Ferronordic ernennt Geschäftsführer für Deutschland

Ferronordic hat Martin Bauknecht mit Wirkung zum 3. Februar 2021 zum Geschäftsführer von Ferronordic GmbH und neuen Mitglied des Group Management Teams ernannt

(PresseBox) ( Stockholm, )
Martin hat umfangreiche Erfahrungen aus der Landmaschinen – und LKW – Branchen. Vor seinem Eintritt bei Ferronordic war er Geschäftsführer der Raiffeisen Technik GmbH, den er von einem verlustbringenden Geschäft zu Profitabilität führte. Davor war er in verschiedenen Positionen bei MAN Truck and Bus. Martin hat einen Abschluss in Volks- und Betriebswirtschaft von der Universität Hohenheim. Martin wird seinen Sitz in Frankfurt haben und auch Teil des Group Management Teams von Ferronordic sein.

Mit Martins Ernennung wird sich Henrik Carlborg, Director of Business Development und derzeitiger Geschäftsführer für Deutschland, wieder auf Geschäftsentwicklung der Ferronordic Group konzentrieren, zu der auch der weitere Ausbau und die Verbesserung des Servicenetzes in Deutschland gehört.

Lars Corneliusson, CEO von Ferronordic, kommentiert: “Ich freue mich Martin bei Ferronordic willkommen zu heißen. Martin hat nachgewiesene Erfahrung im Turnaround und Transformation von Unternehmen und er wird eine entscheidende Rolle in der nächsten Wachstumsphase von Ferronordic in Deutschland spielen. Ich bin zuversichtlich, dass Martin eine Bereicherung für die Ferronordic Gruppe sein wird. Gleichzeitig wird sich Henrik auf unsere weitere Entwicklung und Strategie als Ganzes konzentrieren können.”
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.