Tiptel ist neuer Distributor für Ferrari electronic in Frankreich

Ferrari electronic goes International: Strategische Partnerschaft ist Teil der internationalen Ausrichtung

(PresseBox) ( Berlin/Teltow, )
Ferrari electronic, ein führender Hersteller von Hard- und Software für Unified Communications Lösungen, arbeitet in Frankreich künftig mit Tiptel zusammen, einem Spezialisten auf dem Gebiet der professionellen Telefonie. Tiptel ist seit 40 Jahren erfolgreich am Markt und vertreibt seit Oktober 2013 die Ferrari electronic Produkte an französische Unternehmen, die ihre Unternehmenskommunikation vereinheitlichen wollen. Die strategische Partnerschaft ist Teil der internationalen Ausrichtung von Ferrari electronic, das den Kunden vor Ort so den besten Service und Support bieten kann.

Ferrari electronic integriert Fax, SMS und Voicemail in eine einheitliche Oberfläche und sorgt so dafür, dass Unternehmen mit Unified Communications (UC) effizienter werden. Der französische Distributor Tiptel und das Brandenburger Unternehmen sind immer auf der Suche nach neuen professionellen Lösungen, um auf die Marktgegebenheiten und Anforderungen der Kunden optimal reagieren zu können. Die neue internationale Kooperation verspricht Synergien auf beiden Seiten.

Insbesondere der Microsoft Lync Markt wächst und verspricht hohes Potential für Hersteller und Distributoren. Das OfficeMaster Enhanced Gateway und die OfficeMaster Survival Branch Appliance (SBA) von Ferrari electronic eröffnen ganz neue Chancen auf dem französischen Markt: Sie sind von Microsoft zertifiziert und die SBA sorgt dafür, dass die Telefonie in den Filialen der Unternehmen auch bei einem Ausfall des WANs verfügbar bleibt. Darüber hinaus gehört Ferrari electronic zu den wenigen Unternehmen in Europa, die Microsoft Communications Gold Partner für IHV/ISV für Lync und Exchange sind.

Ziel der Zusammenarbeit: Lync Installationen von höchster Qualität

Isabelle Huon, Geschäftsführerin von Tiptel Frankreich: "Die Mediagateways von Ferrari electronic lassen sich großartig in unser Ecosystem an Produkten integrieren, die Microsoft Lync unterstützen und die wir in Frankreich für große Kunden vertreiben. Egal ob es sich dabei um IP-DECT oder W-LAN-Produkte von Spektralink, Snom oder IP Helios handelt. Die Gateways sind von den Lync-Händlern anerkannt und haben einen sehr guten Ruf bezüglich der Zentralisierung der Lync-Kommunikation, der großen Stabilität und dem technischen Know-how. Wir sind stolz, Ferrari electronic in Frankreich vertreten zu dürfen, um unsere Kunden mit Gateways höchster Qualität für ihre Lync Installation ausstatten zu können."

Stephan Leschke, Vorstand bei Ferrari electronic: "Wir haben in Tiptel einen Partner gefunden, dessen technisches Wissen seinesgleichen sucht. Durch die Integration der OfficeMaster-Produktfamilie in die Angebotspalette der Tiptel komplettieren wir das Gesamtangebot für Lync und ermöglichen somit den französischen Kunden zukunftssichere und stabile UC-Lösungen, die höchsten Ansprüchen genügen. Ferrari electronic goes International. Die neue strategische Partnerschaft mit Tiptel ist ein wichtiger Meilenstein unserer internationalen Aufstellung."

Über Tiptel Frankreich

Gegründet im Jahr 1973, ist Tiptel eine international aufgestellte Unternehmensgruppe, die sich auf die Distribution von professionellen Telefonanlagen spezialisiert hat. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt Produkte aus der Telefonie, die Kunden mit gut performanten und zukunftssicheren Telefonielösungen ausstatten.
Tiptel Frankreich wurde 1997 gegründet und verfügt heute über ein Netz von 350 Händlern in ganz Frankreich. Die Produkte im Tiptel-Katalog werden exklusiv nur über dieses Händlernetz vertrieben. Technischer Service ist für alle von Tiptel angebotenen Systeme und Produkten garantiert.
Mehr Informationen: www.tiptel.fr
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.