PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 559628 (FERCHAU Engineering GmbH)
  • FERCHAU Engineering GmbH
  • Steinmüllerallee 2
  • 51643 Gummersbach
  • http://www.ferchau.de
  • Ansprechpartner
  • Martina Gebhardt
  • +49 (2261) 5011-0

FERCHAU-Karlsruhe schaut auf stetiges Wachstum zurück

Die Niederlassung feiert ihr 35-jähriges Bestehen in der "IT -Hochburg"

(PresseBox) (Karlsruhe, ) In diesen Tagen blickt die Karlsruher Niederlassung der FERCHAU Engineering GmbH, Deutschlands Marktführer im Bereich Engineering-Dienstleistungen, stolz auf 35 Jahre Wachstum zurück.

Am 1. Dezember 1977 wurde die Niederlassung im "Silicon Valley der IT" gegründet, seitdem verzeichnet sie stetigen Fortschritt. Aktuell beschäftigt FERCHAU-Karlsruhe 220 Mitarbeiter, 30 Neueinstellungen sind für das nächste Jahr geplant.

Eine weitere Entwicklung der Niederlassung lässt sich auch in der Verlagerung der Kundenschwerpunkte erkennen. "In den letzten zehn Jahren hat sich unser Standort sehr stark in Richtung IT entwickelt", erklärt der Niederlassungsleiter Christophe Klein, "zu über 50 Prozent bewegt sich unser Geschäft mittlerweile im IT-Umfeld". Auch die Automotive-Branche, insbesondere der LKW- und Automobilzulieferer-Bereich, hat für die Niederlassung in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen.

Von 2013 erhofft sich die Niederlassung des Gummersbacher Familienunternehmens weitere positive Entwicklungen. Geplant ist unter anderem die Einführung einer neuen Niederlassungsstruktur. So sollen am Standort Karlsruhe die Bereiche Classical Engineering, IT und Automotive in drei Business Units aufgeteilt werden. Darüber hinaus plant man die verstärkte Implementierung von Projektgruppen, die direkt in die Entwicklungsprozesse der Kunden integriert werden sollen.

Für diese Entwicklungen ist das Unternehmen auch weiterhin auf der Suche nach geeignetem Fachpersonal zur Erweiterung des Teams. Dieses besteht, so Christophe Klein "aus erfahrenen langjährigen Mitarbeitern. Wir sind ein eingespieltes Team und pflegen eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den bestehenden Kunden."

Damit die Suche nach Fachkräften weiterhin erfolgreich bleibt, kooperiert die Niederlassung schon seit über 10 Jahren in engstem Maße mit der Hochschule Karlsruhe: von der Begrüßung der Erstsemester über Karriereberatung bis hin zum Sponsoring verschiedener Hochschul-Events. Auch an der Hochschule Pforzheim fördert der Engineering-Dienstleister den Nachwuchs. Seit vielen Jahren nimmt die Niederlassung an der Messe "X-Day" teil, und auch Projektgruppenarbeiten werden aktiv unterstützt.

Darüber hinaus kooperiert die FERCHAU-Niederlassung mit dem Karlsruher Institut für Technologie, angefangen beim Sponsoring verschiedener Vortragsveranstaltungen bis hin zur Teilnahme an fachbereichsbezogenen Messen und Veranstaltungen für ausländische Studierende.

Durch Maßnahmen wie diese erhofft sich die Niederlassung, die Projekte ihrer Kunden weiterhin mit kompetentem Fachpersonal unterstützen zu können und so das Wachstum der letzten 35 Jahre auch in der Zukunft fortzusetzen.

FERCHAU Engineering GmbH

Derzeit arbeiten bei der FERCHAU Engineering GmbH mehr als 5.200 (im Durchschnitt, Stand: 30. Juni 2012) Ingenieure, IT-Consultants, Techniker und Technische Zeichner in über 50 Niederlassungen und Standorten sowie über 60 Technischen Büros. Für 2012 erwartet das Unternehmen einen Umsatz von über 450 Millionen Euro. FERCHAU ist u. a. im Maschinen- und Anlagenbau, in der Fahrzeugtechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Elektrotechnik sowie in der Informationstechnik tätig.

www.ferchau.de

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.