PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 275663 (Feintool International Management AG)
  • Feintool International Management AG
  • Industriering 8
  • 3250 Lyss
  • http://www.feintool.com
  • Ansprechpartner
  • Karin Labhart
  • +41 (32) 3875163

Feintool und Sozialpartner einigen sich über Sozialplan

(PresseBox) (Lyss, ) Nach intensiven Verhandlungen haben sich die Feintool Geschäftsleitung und die Sozialpartner auf einen Sozialplan zugunsten der Mühlemann Mitarbeitenden geeinigt. Insbesondere auf die Ausfinanzierung der Pensionskassen-Unterdeckung angemessene Abgangsentschädigungen sowie besondere Lösungen für ältere Mitarbeitende und die Lernenden wurde grosser Wert gelegt.

Der Sozialplan zugunsten der 182 Mitarbeitenden der Firma Mühlemann in Biberist umfasst 20 Punkte. Bei den Verhandlungen mit Personalvertretern und der Gewerkschaft wurden insbesondere der Ausgleich der Pensionskassen-Unterdeckung durch Feintool und angemessene Abgangsentschädigungen für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschlossen. Besondere Berücksichtigung fanden weiter Mitarbeitende ab dem 59. Altersjahr. Ihnen werden Einbussen in der Pensionskasse massgeblich durch Feintool ausfinanziert. Alle acht von der Schliessung betroffenen Lernenden werden ihre Ausbildung beenden können für sie wurden erfolgreich Ausbildungsplätze bei Firmen in der Region gefunden. Insgesamt umfasst der Sozialplan Leistungen an die Mitarbeitenden der Firma Mühlemann von über CHF 7 Millionen.

Alexander von Witzleben, Verwaltungsratspräsident und CEO von Feintool, zeigt sich erfreut über den Abschluss der Verhandlungen: "Trotz der finanziell herausfordernden Lage von Feintool konnten sich die Sozialpartner einigen. Wir gestalten die Betriebsschliessung in Biberist sozialverträglich und berücksichtigen damit die zentralen Anliegen der Parteien. Mit dem Sozialplan werden menschliche und wirtschaftliche Härten nach Möglichkeit vermindert."