Feintool erweitert Kurzarbeit

(PresseBox) ( Lyss, )
Die Lysser Feintool-Gruppe, führende Systemanbieterin für Feinschneiden/ Umformen und Montageautomation sowie globale Automobilzulieferin für Metall- und Kunststoffkomponenten, wird die in den Werken zur Herstellung von Metall- und Kunststoffkomponenten seit Anfang Januar eingeführte Kurzarbeit aufgrund der aktuellen Wirtschaftslage ab März 2009 auch auf die Geschäftsbereiche für Feinschneidpressen, Automationskomponenten und Nietmaschinen ausweiten.

Weiterhin gut ausgelastet sind hingegen die drei Feinschneid/ Umform-Technologiezentren in Lyss, Cincinnati und Atsugi, sowohl mit Werkzeugaufträgen als auch mit angewandten Entwicklungen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.