PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 275980 (Feintool International Management AG)
  • Feintool International Management AG
  • Industriering 8
  • 3250 Lyss
  • http://www.feintool.com
  • Ansprechpartner
  • Karin Labhart
  • +41 (32) 38751-63

Feintool Aktienverkäufe: Aktionäre und Kader setzen Zeichen

(PresseBox) (Lyss, ) Wie zum Halbjahresabschluss angekündigt, haben die Grossaktionäre der Feintool für über CHF neun Millionen Aktien aus dem Eigenbestand des Unternehmens gekauft. Über ein Optionsprogramm hat zudem das Kader Aktien erworben. Dies steigert das Eigenkapital des Unternehmens und ist als Zeichen des Vertrauens in die Potentiale des Feintool Konzerns zu verstehen.

Insgesamt generiert Feintool mit dieser Aktion über CHF 10 Millionen zusätzliche flüssige Mittel. Dazu haben zwei Grossaktionäre für über CHF 9 Millionen Aktienpakete aus dem Feintool Eigenbestand erworben. Weiter haben Kader, die an einem bestehenden Optionsprogramm beteiligt waren, auf deren Ausübung verzichtet und so bestehendes bedingtes Kapital für ein neues Optionsprogramm freigegeben. Der Verwaltungsrat hat dem Kader neue Optionen aus dem freigewordenen bedingten Kapital zugeteilt. Diese wurden bereits ausgeübt, so dass Feintool weitere Mittel zugeflossen sind. Alexander von Witzleben, Verwaltungsratspräsident und CEO von Feintool, zeigt sich erfreut über das zusätzliche Engagement: "Aktionäre und Management beweisen mit dem Erwerb von Aktien aus dem Bestand der Gesellschaft und der Ausübung von Optionen, dass ihr Vertrauen in die Potentiale des Feintool Konzerns gross ist."

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.