PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 672622 (FEINER LICHTTECHNIK GMBH)
  • FEINER LICHTTECHNIK GMBH
  • Donaustauferstrasse 93
  • 93059 Regensburg
  • http://www.feiner-lichttechnik.de
  • Ansprechpartner
  • Gerhard Feiner
  • +49 (941) 60405-0

Festhalle Kressbronn - Bühnenbeleuchtung komplett mit LED-Technik

(PresseBox) (Regensburg, ) Die neue Festhalle soll den neuen gesellschaftlichen und kulturellen Mittelpunkt der Gemeinde Kressbronn am Bodensee bilden. Sie soll für Tagungen, Kongresse, Hochzeiten, Kulturveranstaltungen, Ausstellungen, Märkte, sowie von Vereinen, Schulen und der Volkshochschule genutzt werden. Neben dem Hauptraum, der für ca. 600 Personen Platz bietet, kann separat das Foyer für 200 Personen und ein kleinerer Mehrzweckraum genutzt werden.

Das Innere ist geprägt durch helle Holzoberflächen. Den Besucher erwartet ein helles, freundliches Ambiente. Durch mobile Trennwände lassen sich unterschiedliche Raumsituationen schaffen, die bei Veranstaltungen flexibel eingesetzt werden können.

Bei der Bühnenbeleuchtung wurde komplett auf Halogentechnik verzichtet. Alle Scheinwerfer wurden in LED-Technik geplant und ausgeführt. Dadurch sinkt der Energieverbrauch um ca. 80%. Ebenso wird damit die Temperatur auf der Bühne deutlich gesenkt, was zu weiteren Kosteneinsparungen bei der Klimatechnik führt.

Die Installation von Bühnenbeleuchtung in LED-Technik ist wegen der einfacheren Verkabelung weniger aufwändig als mit vergleichbarer Halogentechnik. Teure Dimmer-anlagen entfallen ganz, da alle Scheinwerfer direkt über den DMX-Bus geregelt werden. Dadurch werden die Mehrkosten der LED-Scheinwerfer praktisch kompensiert.

Hinzu kommen mehr kreative Möglichkeiten durch die Farbmischsysteme von RGB- und RGBW-LEDs. Wartungskosten durch Auswechseln von Farbfiltern und Leuchtmitteln entfallen ganz. Es können somit alle Vorteile der LED-Technik ohne oder mit nur geringen Mehrkosten bei der Bühnenbeleuchtung in Mehrzweckhallen genutzt werden.

In der Festhalle Kressbronn wurde neben dem Lichtstellpult für die Bühnenbeleuchtung im Regieraum ein Touchscreen mit ECUE-Steuersoftware installiert über den Saallicht, Videotechnik, Bühnenvorhang, Deckenklappen für Beamer und Beleuchtung sowie auch feste Lichtszenarien auf der Bühne geregelt werden können. Zusätzlich wurde die ECUE Steuerung

über Kissbox-Netzwerkports mit der Medientechnik verbunden sowie mit der KNX Hauslichtsteuerung verlinkt. Über Schalter in den Hallenbereichen kann das Saallicht bei Nutzung der mobilen Trennwände. Der Haustechnik und den Nutzern steht damit eine komfortable Beleuchtungstechnik mit sehr flexiblen Steuerungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Planungsunterstützung, Lieferung, Einweisung und Inbetriebnahme erfolgte durch die Feiner Lichttechnik GmbH.

FEINER LICHTTECHNIK GMBH

Feiner Lichttechnik wurde 1984 gegründet und ist heute ein europaweit agierendes Fachunternehmen mit Kernkompetenzen in den Bereichen Bühnenbeleuchtung, Architekturlicht und Gebäudesteuerung. Das Angebotsspektrum umfasst ein komplettes Sortiment an innovativen und qualitativ hochwertigen Produkten für Theater, Bühne, Studio, Mehrzweckhallen, Einkaufszentren, Hotels und weiteren Architekturprojekten.

Der Fokus liegt dabei auf innovativer LED-Technologie und der dazu passenden Steuer- und Regeltechnik sowie der Konzeption von Scheinwerfersystemen. Dabei stehen wir Planern, Bauherren, Dienstleistern oder ausführenden Unternehmen auch beratend zur Seite.

Mit den Abteilungen Vertrieb und Service ist Feiner Lichttechnik ein kompetenter Partner für alle Erfordernisse der modernen Multimedia- und Beleuchtungstechnik. Durch gleichbleibend hochwertigen Service, ausgefeilte Logistik sowie Schulungen und Beratung wird allen Kunden eine perfekte Unterstützung und effiziente Partnerschaft geboten.

www.feiner-lichttechnik.de

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.