Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 519362

FDT Group AISBL BP 20 1370 Jodoigne, Belgien http://www.fdtgroup.org
Ansprechpartner:in Frau Katrien Peeters +32 2 403 13 33
Logo der Firma FDT Group AISBL
FDT Group AISBL

FDT Group meldet rekordverdächtige Zertifizierungszahlen

Im ersten Halbjahr 2012 hat die Zertifizierungsstelle der FDT Group DTMZertifizierungen für mehr als 900 Geräte vergeben

(PresseBox) (Jodoigne, Belgien, )
Das FDT Certification Office verbuchte in den ersten sechs Monaten dieses Jahres einen Rekordanstieg der ausgegebenen DTM-Zertifizierungen. Insgesamt mehr als 900 intelligente Geräte werden durch 42 neu vergebene Zertifikate unterstützt. Ein Anbieter, der die Konformität seines DTMs (Device Type Manager) mit dem FDT-Standard zertifizieren will, muss den DTM bei einem autorisierten, unabhängigen Prüflabor einer Vielzahl an automatisierten sowie manuellen Tests unterziehen. Erst nach dem erfolgreichem Abschluss der Tests vergibt die FDT Group ein Konformitätszertifikat für den jeweiligen DTM.

"Wir freuen uns über die ungebrochen hohe Akzeptanz des FDT-Standards", kommentiert Katrien Peeters vom FDT Group Certification Office die Entwicklung. "Bei diesem Tempo werden wir das höchste jährliche Zertifizierungsaufkommen in der gesamten Geschichte dieses Programms erleben. Wir gehen davon aus, dass die Zertifizierungen für den neuen FDT2- Standard diesen Umfang im Laufe des Jahres weiter erhöhen werden - besonders da die neuen, umfangreich vorgetesteten FDT2 Common Components den Anbietern helfen, das gesamte Zertifizierungsverfahren zu optimieren."

Viele Anwender bestehen auf zertifizierten FDT-DTMs und Rahmenapplikationen, da auf diese Weise die Interoperabilität von Systemen, Geräten und Netzwerken unabhängig vom gewählten Herstellermix gewährleistet ist. Ein mit Suchfunktion ausgestatteter Katalog der DTMs und Rahmenapplikationen, die bisher von der FDT Group zertifiziert wurden, finden Interessierte unter http://www.fdtgroup.org/product-catalog.

FDT Group AISBL

Die FDT Group AISBL ist ein internationaler, nicht-gewinnorientierter Zusammenschluss aus mehr als 85 weltweit führenden Unternehmen der Prozess- und Fertigungsautomatisierung. Hauptziel der FDT Group ist die Etablierung einer offenen, herstellerneutralen Schnittstelle zur Integration von Feldgeräten in Engineering-, Automatisierungs- und Asset-Management- Systeme. In diesem Umfeld arbeiten Endanwender, Hersteller, Universitäten und Forschungseinrichtungen gemeinsam daran, die Technologie zu entwickeln, Entwicklungstools sowie Support und Schulungen bereitzustellen, Praxistests und Präsentationen zu koordinieren sowie die Interoperabilität der Produkte zu gewährleisten. Weitere Informationen unter www.fdtgroup.org und www.fdt2.org.

FDT ist eine eingetragene Marke der FDT Group AISBL.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.