FAUN kehrt zur DTM auf Nürburgring

(PresseBox) ( Grimma, )
Der Nürburgring setzt bei der Streckensicherung von Großveranstaltungen auf FAUNKehrmaschinen. Zur kommenden Deutschen Tourenwagen Meisterschaft (DTM) vom 5. - 7. August 2011 werden Kehrfahrzeuge des Typs VIAJET im Einsatz sein. Bereits seit einigen Jahren übernimmt das FAUN Sweeper-Racing-Team diese Aufgabe. Das wird dann die dritte Veranstaltung in dieser Saison sein, bei der FAUN die Reinigung der Rennstrecke sichert. Bereits zum Truck-Grand-Prix und kürzlich beim Großen Preis von Deutschland zur Formel 1 waren sieben Kehrmaschinen vor Ort. Jens Hofmann, Leiter der Fahrzeugauslieferung bei FAUN Viatec: "Dass wir bei diesen Events zuverlässig und gewissenhaft sind, hat die Vergangenheit gezeigt. Unsere VIAJET erzielt ein Top- Reinigungsergebnis. Gerade bei Geschwindigkeitsintensiven Rennen ist das immens wichtig. Da muss das Kehrbild sofort sauber sein. Wir haben uns daher sehr über die Anfrage zur Reinigung bei der Formel 1 gefreut. Oft unterstützen uns unsere Kunden mit ihren Kehrmaschinen bei diesen Einsätzen. Das sind tolle Praxis-Anwendungen in großartiger Atmosphäre."

FAUN Viatec GmbH ist eine 100 % Tochter der FAUN Gruppe mit Sitz in Grimma. 70 Mitarbeiter beschäftigt der sächsische Standort und wird auf dem ersten Rang bei den Aufbaukehrmaschinen gelistet. Pro Tag verlässt ca. eine Kehrmaschine das Werk. Die Produktpalette der VIAJET reicht von 4 m³ bis 12 m³ Aufbauvolumen. Darunter Spezialfahrzeuge zur Feinstaubreduzierung, Flugfeldreinigung oder Ölspurbeseitigung. Seit dreizehn Jahren fertigt FAUN in Grimma vom Blech weg Kehrfahrzeuge. In diesem Jahr konnte die 2000.te Maschine seit Bestehen der Produktion übergeben werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.