FastBill WebPayments - schnell bezahlt

(PresseBox) ( Essen, )
Wer online kauft, kennt es: Man bezahlt im Netz per Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung oder mit einer anderen sicheren Zahlvariante. Laut einer Umfrage[1] vertrauen mittlerweile knapp zwei Drittel aller Deutschen Online- Bezahldiensten wie PayPal und Co.

Was für den Normalverbraucher bereits alltäglich ist, das ist im Geschäftsleben und bei Zahlungen zwischen Unternehmen noch lange nicht angekommen: Man verschickt (Papier-)Rechnungen und bezahlt untereinander mit der klassischen Überweisung.

Das Ergebnis: Es kann mehrere Tage - mitunter Wochen - dauern, bis der Rechnungssteller sein Geld erhält. Für kleinere Unternehmen und Freiberufler kann dies zur unangenehmen Geduldsprobe werden.

FastBill will mit seiner neuen WebPayments-Funktion Abhilfe schaffen und ermöglicht neben dem Erstellen von Online-Rechnungen nun in FastBill Plus das Bezahlen von Rechnungen per Kreditkarte, PayPal, Lastschrift und Sofortüberweisung. Das Besondere des neuen Services: Die Empfänger von FastBill-Rechnungen müssen selbst nicht bei dem Dienst angemeldet sein.

"Diese Art des Zahlens ist erprobt und nahezu jedem vertraut."

Rund 50 Prozent aller deutschen Unternehmen gewähren Skonto, um eine frühzeitige Zahlung herbeizuführen[2]. Dies allein zeigt, wie groß das Interesse ist, nach einer erbrachten Leistung das Geld möglichst bald auf dem Geschäftskonto zu wissen.

"Vor allem Kleinunternehmer und Freiberufler sind auf die zeitnahe Zahlung und eine gute Zahlungsmoral ihrer Kunden angewiesen. Viele unserer FastBill-Nutzer bestätigten uns, dass es recht lange dauert, bis sie ihr Geld erhalten. Es klang immer wieder der Wunsch nach einer einfachen, unaufdringlichen und schnellen Bezahlmöglichkeit an - sowohl für den Rechnungssteller als auch für den Empfänger. Aus diesem Grund haben wir vor kurzem PayPal in FastBill Plus integriert. Es wurde sehr gut angenommen und genutzt. Nun haben wir in Zusammenarbeit mit Novalnet drei weitere Bezahlmöglichkeiten hinzugefügt: Kreditkarte, Sofortüberweisung und Lastschrift. Damit stehen FastBill-Usern und deren Kunden einer schnellen Zahlung nichts mehr im Weg - zumal diese Art des Zahlens bereits erprobt und nahezu jedem vertraut ist.", so Christian Häfner, Geschäftsführer bei FastBill.

Kooperation unter Award-Gewinnern - FastBill und Novalnet

Für die Umsetzung der WebPayment-Lösung arbeitet FastBill mit der Novalnet AG zusammen, einem Spezialisten für Online-Zahlungen. Das Unternehmen erhielt Ende 2011 vom Fachmagazin t3n den Award als "Bester Payment-Service-Provider"; in diesem Jahr belegte es den 2. Platz in der Kategorie "E-Payment" bei dem Innovationspreises IT 2012 der Initiative Mittelstand. FastBill ist ebenfalls Gewinner eines t3n-Awards 2011 - in der Kategorie "Bester Cloud-Service national".

FastBill WebPayment - Vorteile & Kosten im Überblick:

- FastBill Plus Nutzer können ab sofort Online-Rechnungen per Kreditkarte, PayPal, Lastschrift und Sofortüberweisung bezahlen lassen
- Empfänger der Rechnung musst nicht FastBill-Nutzer sein
- Ideal für Kleinunternehmer und Freiberufler, die auf eine zeitnahe Zahlung angewiesen sind
- FastBill arbeitet mit Novalnet zusammen, einem Spezialisten für Online-Zahlungen
- Geringe Kosten - je nach Zahlungsart fallen für den Rechnungssteller zwischen 1,50% und 2,90% Disagio zzgl. 0,21 € Transaktionsgebühren an
- Mehr Sicherheit - Zusätzlich stehen Fraud-Module für Betrugsprävention zur Verfügung, um die Sicherheit zu erhöhen und das Risiko für Zahlungsausfälle zu minimieren (kostenpflichtig)

Weitere Informationen zu diesem Thema im FastBill-Blog:

http://blog.fastbill.com/2012/05/webpayments-rechnungen-online-bezahlen/

FastBill-Presseseite: http://www.fastbill.com/presse-downloads.html

Über Novalnet

Die Novalnet AG ist ein führendes Finanzdienstleistungsinstitut für fortschrittliche Online-Zahlungsabwicklung. Als Full Service Payment Provider mit Sitz in Ismaning bei München, bietet die Novalnet AG benutzerfreundliche Zahlungsmodule für alle gängigen Shopsysteme und eigene Systeme von Online Business-Betreibern an. Das Portfolio ist reichhaltig und beinhaltet alle gängigen Zahlungsarten. Es umfasst intelligente Betrugspräventionsmodule, automatisiertes Forderungsmanagement, umfangreiche Abonnement- und Mitgliederverwaltung, ein nützliches Affiliate Programm sowie kostenfreie technische Implementierung der Zahlungsabwicklung. Das erfahrene internationale Team von Spezialisten unterstützt alle Händler mit fundiertem Fachwissen und hat dabei die Umsatzsteigerung und die individuellen Bedürfnisse des Händlers im Blick.

Quellen:

[1] Umfrage der Beratungsgesellschaft Faktenkontor und des Marktforschers Toluna - Pressemitteilung 2. Mai 2012, http://www.faktenkontor.de/presse/Online-bezahlen-setzt-sich-durch-65-Prozent-der-Deutschen-haben-grosses-Vertrauen/
[2] Atradius Zahlungsmoralbarometer - Herbst 2011, nach de.statista.com http://de.statista.com/statistik/daten/studie/204624/umfrage/gewaehrung-von-skonto-durch-unternehmen-bei-fruehzeitigerzahlung/, Abruf am 10. Mai 2012
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.