PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 96629 (Fast Search & Transfer Deutschland GmbH)
  • Fast Search & Transfer Deutschland GmbH
  • Rablstraße 26
  • 81669 München
  • http://www.fastsearch.com
  • Ansprechpartner
  • Alys Blaschko
  • +49 (238) 886-924

InfoSpace und FAST entwickeln gemeinsame Suchlösung für Mobilfunkanbieter

Carrier können ihr Medienangebot selbst indexieren und vermarkten

(PresseBox) (München, ) Fast Search & Transfer (FAST), Anbieter von unternehmensweiten Suchtechnologien und -lösungen, kündigt eine neue Partnerschaft mit InfoSpace an. InfoSpace ist ein führender Entwickler von Diensten für den Mobilfunk-Markt. Gemeinsam mit FAST soll ein Suchdienst für Mobilfunk-relevante Inhalte entwickelt werden, der samt Urheberrechten an Mobilfunkanbieter verkauft werden kann. Mit der Lösung können Carrier ihren Kunden bessere und genauer auf sie zugeschnittene Suchergebnisse liefern und ihre Medienangebote und Werbemaßnahmen besser kontrollieren. Die Positionierung gegen den Wettbewerb wird erleichtert, eigene Marken und Dienste können gefördert und neue Einnahmequellen gesichert werden.

Die Partnerschaft zwischen InfoSpace und FAST zeigt das Wachstumspotential im Markt für mobile Suchlösungen. eMarketer, ein US-amerikanischer Anbieter von Online-Marktforschung und Trendanalyse, prognostiziert einen Anstieg der Werbeausgaben von 421 Millionen US-Dollar im Jahr 2006 auf annähernd fünf Milliarden US-Dollar bis zum Jahr 2011. Im Rahmen ihrer Partnerschaft entwickeln FAST und InfoSpace eine funktionelle, zuverlässige, präzise und leistungsfähige Suchlösung für den Mobilfunk-Sektor, mit der Carrier herunterladbare, individuelle Inhalte besser und genauer anbieten können. FAST steuert dazu seine Technologie für personalisierte Suche und Indexierung des Mobile Web bei, die auf Basis von Relevanz-Algorithmen sowie hoch entwickelten Crawling- und Indexierungstechniken vielfache Möglichkeiten für Werbung auf mobilen Endgeräten wie Handys, PDAs, Communicators etc. bieten. InfoSpace steuert seine Expertise für mit Mobilfunk-Infrastruktur, Metasuche, Integration von Mobilfunkanbietern und ASP-Lösungen bei. Die Partner arbeiten zudem an der Entwicklung einer verbesserten Indexierung von Storefronts und WAP-Seiten.

Zusammengenommen verfügen FAST und InfoSpace über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Suchlösungen und -services und haben industrieweit die meisten Implementierungen für den Mobilfunkmarkt vorgenommen. "Wir arbeiten seit Jahren mit führenden Mobilfunkanbietern in Nordamerika und Europa zusammen. Dies spricht für unsere Kompetenz, den Bedürfnissen ihrer Kunden gerecht zu werden", sagt Steve Elfman, Executive Vice President der Mobile Business Unit bei InfoSpace. "Die Partnerschaft mit FAST soll unseren integrierten Ansatz weiter vorantreiben und das volle Potential mobiler Suche erschließen. Anwender finden schneller, was sie suchen, und Mobilfunkanbieter können ihren Umsatz erhöhen."

"Suche ist das meistverwendete und profitabelste Tool im Internet. Die Partnerschaft zwischen FAST und InfoSpace überträgt das Konzept der neuen Web-2.0-Lösungen für Internetsuche auf die Suche via Handy. Ein solides Feature-Paket erlaubt es, jede Interaktion mit dem Anwender zu steuern und von gezielten Werbemaßnahmen zu profitieren. Basis hierfür sind eine leistungsfähige Portal-Suche und die Möglichkeit der Suche im Mobile Web", sagt John M. Lervik, Chief Executive Officer bei FAST. "Personalisierte Ergebnisse steigern die Zufriedenheit der Anwender, die Anzahl der Internetzugriffe via Handy und den Umsatz durch Downloads.

Mobilfunkanbieter können ihre Einnahmen durch Werbeeinnahmen oder jedes andere gewünschte Geschäftsmodell steigern."

Fast Search & Transfer Deutschland GmbH

FAST entwickelt und vertreibt Technologien und Lösungen für Enterprise Search, die das Auffinden, Analysieren und Filtern von elektronischen Informationen im Internet oder in unternehmensweiten Netzen in Echtzeit ermöglichen, unabhängig von Format, Struktur oder Speicherort der Daten. Lösungen des Unternehmens wie die flexible und skalierbare Enterprise Search Platform (FAST ESP) werden weltweit von über 2.600 Kunden und Partnern eingesetzt, die hohe Ansprüche an Suchtechnologien stellen. Dazu zählen unter anderem America Online (AOL), Cardinal Health, CareerBuilder.com, Chordiant, CIGNA, CNET, Computer Associates, Dell, EMC Documentum, Factiva, Fidelity Investments, Findexa, IBM, Knight Ridder, LexisNexis, Merrill Lynch, Rakuten, Reed Elsevier, Reuters, Sensis, Stellent, Tenet Healthcare, Thomas Industrial Networks, T-Online, die US Army, Virgilio (Telecom Italia), Vodafone und Wanadoo.

FAST hat seinen Hauptsitz in Oslo, Norwegen, und betreibt Niederlassungen in Europa, Nahost und Afrika, den Vereinigten Staaten, Australien, Südamerika sowie im asiatisch-pazifischen Raum. Das Unternehmen ist unter dem Kürzel „FAST“ an der Osloer Wertpapierbörse notiert. www.fastsearch.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.