PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 789539 (Fassi Gru S.p.A.)
  • Fassi Gru S.p.A.
  • Via Roma, 110
  • 24021 Albino, Bergamo
  • http://www.fassi.com
  • Ansprechpartner
  • Silvio Chiapusso

Weltpremiere des neuen Fassi F1650RA XHE-Dynamic Krans

Fassi Gru auf der Bauma 2016

(PresseBox) (Albino, Bergamo, ) Der Markt verlangt weiterhin nach leistungsstarken Modellen, weshalb Fassi Gru sich entschieden hat, nach der Einführung des Top-Modells F2150RA/RAL mit dem F1650RA xhe-dynamic einen weiteren Kran in der Schwerlastklasse einzuführen, dessen Leistungen im Vergleich mit ähnlichen Modellen anderer Anbieter sehr interessant sind.

Mit dem F1650RA xhe-dynamic bietet Fassi dem Markt einen neuen Bezugstandard an, in einem Segment, in dem die Firma ihre Position in den letzten Jahren dank ihrer Erfolgsmodelle, wie zum Beispiel dem Kran F1500RA, gefestigt hat.

Der F1650RA xhe-dynamic wurde entwickelt, um die Bedürfnisse der Kunden zu erfüllen, die komplexe Hubarbeiten durchführen möchten. Dank des Prolink-Systems ist außerdem eine überraschende Effizienz bei Einsätzen auf begrenztem Raum oder unter kritischen Bedingungen gewährleistet.

Wie alle Modelle der xhe-Baureihe ist der F1650RA mit raffinierten Detaillösungen ausgestattet und besticht schon optisch mit seiner attraktiven Ästhetik im „Carbon Look“. Der Kran wird in drei Versionen mit vier, sechs oder acht Ausschüben angeboten (mit den Abkürzungen .24, .26 und .28). Um den Arbeitsbereich noch mehr zu vergrößern, sind zudem zahlreiche Kombinationen mit JIB vorgesehen, um jedem Kundenwunsch gerecht werden zu können.

Es handelt sich um einen Kran mit Endlos-Schwenkwerk und einer umfassenden Ausstattung wie das innovative Kontrollsystem FX901; 7“-Touchscreen in Farbe, das die Visualisierung detaillierter Informationen über die Stabilisierungs- und Arbeitsbedingungen des Krans ermöglicht; die digitale Funkfernsteuerung RCH/RCS und optional die neue Funkfernsteuerung V7; die automatische Dynamik-Kontrolle ADC, die alle Funktionen des Krans überprüft und die Bewegungsgeschwindigkeit je nach Last maximiert; sowie die Integralkontrolle IMC, das „digitale Gehirn“, das neben den Sicherheitsmaßnahmen des Krans die besten operativen Bedingungen koordiniert und verwaltet, um optimale Leistungen und Kontrolle der Maschine zu gewährleisten. Wie bei allen xhe-Modellen ist außerdem eine weiterentwickelte Version des Fassi-Stabilitätssystems FSC/SII integriert, welche die Effizienz innovativer Sensorik in Kombination mit der Hubmomentbegrenzung optimal ausnutzt.

Auf der Bauma 2016 wird dieses Modell als absolute Weltpremiere gezeigt.

Eigenschaften des Fassi-Krans F1650RA xhe-dynamic:


Hubmoment: bis zu 130 ton/m
Maximale hydraulische Ausladung: bis zu 41 m mit JIB
Ausmaße: B 2,55 m, L 2,81 m, H 2,60 m
Es sind drei Basisversionen mit 4, 6 und 8 Ausschüben und 5 möglichen Ausrüstungen mit JIB vorgesehen.


Elektronische/hydraulische Ausrüstung:


Kontrolleinheit FX900
Hydraulischer digitaler Steuerblock D900
Funkfernsteuerung RCH/RCS und optional V7 RRC
Dynamik-Kontrolle ADC
Flow Sharing