Laserscanning zum Anfassen

FARO zeigt auf Fachmessen portable und anwendungsfreundliche Messlösungen für Fertigungsprozesse und 3D Dokumentation

(PresseBox) ( Korntal-Münchingen, )
FARO, Spezialist für mobile Messtechnik, ist zum Jahresbeginn 2014 auf zahlreichen, europäischen Messen aktiv. Das Unternehmen zeigt mit seinen Produkten hautnah, welche Vorteile präzise 3D-Messtechnik für Konstruktion und Qualitätssicherung sowie die Gebäudeerfassung und Landvermessung bereithalten.

Im Mittelpunkt der Messeauftritte bei Euroguss, Nortec und Swiss Plastics stehen wirtschaftliche Messlösungen, beispielsweise für die Ausrichtung und Kalibrierung von Anlagen und Maschinen, Bauteil-Inspektionen, sowie die Prüfung von Gussformen und Freiformflächen. Mit den portablen Geräten von FARO sind Mitarbeiter von Produktionsbetrieben für die komplexen Anforderungen in der Praxis optimal gerüstet. Im Handumdrehen lassen sich mit den Systemen absolut präzise und verlässliche Daten gewinnen und umfangreiche Prüfberichte generieren. Alle portablen Messgeräte von FARO zeichnen sich zudem durch ihre intuitive Bedienung aus. Mit passgenauen Funktionen leisten sie optimale Unterstützung bei nahezu allen Anwendungen.

Der FARO Edge ScanArm ES etwa bietet ein enormes Leistungsspektrum und ist wohl das leistungsfähigste portable Messsystem für berührungslose und taktile Messungen auf dem Markt. Der Zusatz "ES" steht für "Enhanced Scanning" - denn damit lassen sich selbst anspruchsvolle Oberflächen problemlos und schnell scannen. Materialien mit dunklen oder reflektierenden optischen Eigenschaften müssen nun vor dem Scannen nicht mehr besprüht oder mit Oberflächenbeschichtungen versehen werden und sind somit wesentlich schneller digital zu erfassen. Der FARO Edge ScanArm ES ist das ideale Instrument für Produktentwicklung, Inspektion und Qualitätskontrolle.

Ein weiteres attraktives Anwendungsfeld der 3D-Messtechnik ist die Erfassung von Gebäuden oder Außenbereichen. Messlösungen hierzu wird FARO auf der Swissbau in Basel, den Oldenburger 3D-Tagen sowie auf der "Facility Management" vorstellen. Neue Maßstäbe setzt zum Beispiel der neue FARO Laser Scanner Focus3D X 330. Mit einer fast dreimal so großen Reichweite kann der Focus3D X 330 nun Objekte scannen, die bis zu 330 m weit entfernt sind, und zwar auch in direktem Sonnenlicht. Dank seines integrierten GPS-Empfängers kann der Laserscanner in der Nachbearbeitung Einzelscans miteinander kombinieren, was ihn zum idealen Gerät für Vermessungsanwendungen macht. Die 3D-Scandaten können ganz einfach in alle gängigen Software-Lösungen für Architektur, Ingenieurbau, Bauwesen, industrielle Fertigung und Landvermessung importiert werden. Abstandsmessungen, Flächen- und Volumenberechnungen, Analysen sowie Inspektions- und Dokumentationsaufgaben können somit schnell, präzise und zuverlässig ausgeführt werden.

Informationen und ein kostenloses Messeticket unter www.faro.com/messen

Besuchen Sie FARO auf der
Euroguss, 14. - 16. Januar 2014, Nürnberg
Nortec, 21. - 24. Januar 2014, Hamburg
Swissbau, 21. - 25. Januar 2014, Basel
Swissplastics, 21. - 23. Januar 2014, Luzern
Oldenburger 3D-Tage, 12. - 13. Februar 2014, Oldenburg
Facility Management, 25. - 27. Februar 2014, Frankfurt/Main
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.