PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 685454 (Farnell GmbH)
  • Farnell GmbH
  • Karl-Hammerschmidt-Straße 38
  • 85609 Aschheim
  • http://www.farnell.com
  • Ansprechpartner
  • Heike Dietz-Schedelbeck
  • +49 (89) 61303-113

Volle Rollen, Feuchtigkeit und ESD - Warum es in der Produktion auf die Verpackung ankommt

(PresseBox) (Aschheim, ) Bei der Fertigung von Produkten, kann es einen Unterschied machen, wie einzelne Teile angeliefert werden. Gerade bei größeren Produktionsvolumina ist es von Vorteil, wenn etwa Teile im SMD-Bereich gleich auf kompletten Rollen geliefert werden. Bei Farnell element14 sind daher über 12.000 Produkte auf vollen Rollen erhältlich, die direkt in die Produktion gespeist werden können und dadurch Zeit und Kosten sparen. Zusätzlich bietet Farnell element14 genau terminierte Lieferungen an, die sich dem Produktionsprozess anpassen. Es bietet branchenweit das umfassendste Angebot an Tape & Reel Produkten.

Für Hersteller, die kleine Stückzahlen benötigen, ermöglicht eine individuelle Rollenbestückung eine kürzere Lagerzeit und geringere Kosten. Bei Farnell element14 ist es für über 59.000 verschiedene Produkte möglich, genau die Menge an Bauteilen auf Rollen zu bestellen, die auch tatsächlich benötigt werden. Bei sogenannten Re-Reeling wird die benötigte Menge an Bauteilen auf einer 180-mm-Standardrolle geliefert.

Auf dem Weg von der Fertigung eines Bauteils bis zu seiner Verbauung in einem Gerät kann vieles passieren, was dem Bauteil schadet. Feuchtigkeit, statische Aufladung oder Stöße können zu unnötig hohen Fehlerquoten in der Produktion führen. Mit der richtigen Verpackung lassen sich solche Probleme vermeiden.

Feuchtigkeitsschäden können nicht nur die Folge von falscher Lagerung beim Transport sein. Bei Lieferungen besonders an kälteren Tagen können innerhalb kürzester Zeit die Produkte großen Temperaturunterschieden ausgesetzt sein. Auch wenn der Transport problemlos überstanden ist, lauert die nächste Gefahr bei der Lagerung. Bei falschen Verpackungsmethoden gelangt nach und nach mehr Feuchtigkeit durch, wodurch das Risiko für Korrosionen steigt. Spezielle versiegelte und luftdichte Verpackungsmethoden ermöglichen eine längerfristige Lagerung ermöglichen.

Seit einiger Zeit bieten einige vollständig kompostierbare antistatische Verpackungen, wie die exklusiven ESD-Verpackungen von Farnell element14, Vorteile bei Transport und Lagerung gegenüber synthetischen Lösungen. Die Verpackungen aus einem Polyvinylalkohol-Stärke-Gemisch sind inhärent antistatisch, auch ohne die Zugabe von Additiven wie bei künstlichen Verpackungen und verliehen diese Fähigkeit auch nicht durch Feuchtigkeit, schwankende Temperaturen oder Abnutzung.

Einen Überblick über die verschiedenen Verpackungslösungen von Farnell element14 finden Sie online unter http://de.farnell.com/jsp/support/support.jsp?ICID=i-ce10-00001016&formpage=farnell/de/support/technical.jsp#packaging.

Farnell GmbH

Farnell element14 ist ein High-Service Distributor von Technologie-Produkten und Lösungen für elektronische System-Designs, Wartungen und Reparaturen. Er vereint die neuesten Produkte, Dienstleistungen und Entwicklungssoftware mit einer innovativen Online-Community. Dort können sich Kunden und Elektronikentwickler mit Experten austauschen und haben Zugriff auf eine breite Palette von unabhängigen technischen Informationen und hilfreichen Tools. Ob Nachforschungen nach neuen Technologien, Produktentwicklungen oder die Suche nach den richtigen Teilen für eine Reparatur – bei Farnell element14 finden Sie alle Antworten und Teile, die Sie benötigen, um Ihre Projekte weiter nach vorne zu bringen.
Farnell element14 gehört zu Premier Farnell plc (LSE:pfl).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.