PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 693488 (Farnell GmbH)
  • Farnell GmbH
  • Karl-Hammerschmidt-Straße 38
  • 85609 Aschheim
  • http://www.farnell.com
  • Ansprechpartner
  • Heike Dietz-Schedelbeck
  • +49 (89) 61303-113

Die 15 Finalisten des "Forget Me Not"-Design-Wettbewerbs stehen fest

element14-Wettbewerb zum Thema IoT und Hausautomation mit den meisten Einreichungen der Wettbewerbsreihe

(PresseBox) (München, ) element14 hat zusammen mit EnOcean, Tektronix, der Raspberry Pi Foundation und der Eclipse Foundation 15 Finalisten für den "Forget Me Not" Design-Wettbewerb ausgewählt. Der weltweite Wettbewerb soll Entwickler anspornen, bahnbrechende Anwendungen für Hausautomation zu entwickeln. Die Finalisten erhalten ein Kit mit dem EnOcean Pi, EnOcean Sensor Kit, WiPi, einem Oszilloskop von Tektronix sowie dem neuen Raspberry Pi B+.

"Wir waren wirklich überrascht über die Anzahl der Zusendungen, die dieses Mal noch höher war und zugleich aus noch mehr Ländern kamen als bei unseren vorigen Wettbewerben", sagt Dianne Kibbey, Global Head of Community, element14. "Die Auswahl ist immer schwierig und unsere Partner haben uns dabei geholfen, spannende Projekte auszuwählen, die in den nächsten Wochen umgesetzt werden."

Die Finalisten haben bis zum 24. Oktober 2014 Zeit, ihre Designs fertigzustellen. Neben dem Kit und 500 US-Dollar für zusätzliche Produkte, erhalten sie eine Lizenz für Eclipse SmartHome, das ein Open Source Software Framework zur Entwicklung von Anwendungen im Bereich Hausautomation bietet.

Die Finalisten stammen aus Neuseeland, Indien, Finnland, Italien, Australien, Deutschland, Kanada, Belgien, Großbritannien und den USA. Die Ideen reichen von einem Smart Home Sicherheitssystem über eine ferngesteuerte Haustierfütterung bis zu einem Hinweissystem für Waschmaschinen.

Zusätzlich erhalten fünf weitere Teilnehmer ein Kit mit jeweils einem Raspberry Pi B+, EnOcean Kit und Sensoren, um ihre Ideen zu verwirklichen.

Drei Preisträger werden ermittelt. Der Erstplatzierte erhält eine Reise zur electronica 2014 in München sowie einen Produktpaket mit einem Wert von über 20.000 US-Dollar. Zum Paket gehören das Tektronix MDO3104 Oszilloskop mit einem eingebauten Spektrumanalysator, eine Lizenz für EnOcean Link Middleware sowie ein EnOcean EDK 350 Developer Kit. Der Zweitplatzierte erhält ein Rapiro DIY Robot Kit und ein EnOcean EDK 350 Developer Kit. Der Gewinner des People's Choice Preises, der von den Mitglieder der element14 Community gewählt wird, erhält ein EnOcean EDK 350 Developer Kit. Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie online.

Zusätzliche Zitate

"Das Interesse und die Einsendungen zum element14-Wettbewerb sind beeindruckend", sagt Mike Milinkovich, Executive Director der Eclipse Foundation. "Es bestätigt unsere Überzeugung, dass Entwickler und Maker den Fortschritt des Internets der Dinge anführen werden. Wir freuen uns, dass Eclipse SmartHome ein Teil des element14-Wettbewerbs ist, bei dem es um Innovation im Bereich Hausautomation geht."

"Bei diesem Wettbewerb arbeiten mehrere Unternehmen zusammen, um Innovationen beim Internet der Dinge zu fördern", sagt John Corbett, Sales Director UK, EnOcean GmbH. "Wir freuen uns, die Kreativität der element14 Community mit unseren batterielosen und drahtlosen Sensoren zu unterstützen und sind gespannt, wie die Finalisten ihre Ideen Wirklichkeit werden lassen. Neben einem innovativen Projekt und dem Ruhm für den Gewinner wird der Wettbewerb zeigen, dass die Technologien, die das Internet der Dinge ermöglicht, bereits existieren. Es bedarf dafür nur einer umfassenden Zusammenarbeit über eine Plattform, um sie alle zusammenzubringen."

"Als Entwickler haben wir den inneren Drang, Probleme auf immer neue und innovative Art und Weise zu lösen. Der "Forget Me Not"-Design-Wettbewerb spricht auf der ganzen Welt Entwickler und ihre Kreativität an und wir freuen uns, die Umsetzungen der Projekt zu sehen", sagt Gina Bonini, Director Americas Marketing bei Tektronix. "Es gibt einen großen Unterschied zwischen dem Entwickeln großer Konzepte und ihrer günstigen Umsetzung. Das Besondere an diesem Wettbewerb ist, dass wir Designern Mixed-Domain-Oszilloskope, Raspberry Pis und EnOcean Sensoren zur Verfügung stellen, mit denen sie ihre Visionen in die Realität umsetzen können."

Farnell GmbH

Farnell element14 ist ein High-Service Distributor von Technologie-Produkten und Lösungen für elektronische System-Designs, Wartungen und Reparaturen. Er vereint die neuesten Produkte, Dienstleistungen und Entwicklungssoftware mit einer innovativen Online-Community. Dort können sich Kunden und Elektronikentwickler mit Experten austauschen und haben Zugriff auf eine breite Palette von unabhängigen technischen Informationen und hilfreichen Tools. Ob Nachforschungen nach neuen Technologien, Produktentwicklungen oder die Suche nach den richtigen Teilen für eine Reparatur - bei Farnell element14 finden Sie alle Antworten und Teile, die Sie benötigen, um Ihre Projekte weiter nach vorne zu bringen.

Farnell element14 gehört zu Premier Farnell plc (LSE: pfl). FTSE 250, einem führenden Multi-Channel-Distributor für Elektronik, der in Europa unter Farnell, in Nord- und Südamerika als Newark und in der Asien/Pazifik-Region als element14 firmiert. Das Unternehmen verzeichnete im vergangenen Jahr einen Umsatz von 968 Mio. GBP. Premier Farnell arbeiten mit den wichtigsten Zulieferern zusammen, um Entwicklungskits für eine Reihe an Entwicklungen auf den Markt zu bringen und Kunden vom Design bis zur Fertigung zu unterstützen.

Die neuesten Produkte, Services und Lösung sowie Kundensupport durch ausgebildete Techniker sind auf online in 43 verschiedenen Sprachen zu finden. Die element14 Community bietet Einkäufern und Entwicklern Zugang zu umfangreichen und unabhängigen technischen Informationen, Tools und Ressourcen.

Weitere Neuigkeiten über Premier Farnell und Farnell element14 unter:

Premier Farnell News Centre - www.premierfarnell.com/...
Twitter - @element14news; @element14
YouTube - element14
Facebook - facebook.com/element14page