Kontinuierliche Verfügbarkeit für VMware-Server: FalconStor liefert physikalische Sicherheit für virtuelle Umgebungen

München, (PresseBox) - FalconStor Software präsentiert die erste umfassende Datensicherungslösung für physikalische und virtuelle VWware-Systeme: die FalconStor Continuous Data Protection (CDP) Virtual Appliance for VMware. Integriert in den VMware ESX-Server erspart das Produkt kleinen und mittelständischen Unternehmen Disaster-Recovery-Szenarios, gewährleistet Hochverfügbarkeit, reduziert die Infrastrukturkosten und -komplexität, erleichtert den Betrieb und maximiert den ROI (Return on Investement).

Die FalconStor CDP Virtual Appliance for VMware ermöglicht ein schnelles, einfaches und exaktes Recovery von Dateien, Betriebssystemen, Anwendungen, Datenbanken, von physikalischen/virtuellen Servern sowie lokalen und Remote-Sites. Bei einem Crash des physikalischen Servers bietet die Lösung physikalisches zu virtuelles Recovery (P2V) der Systeme in weniger als zwei Minuten, beim Crash eines Gästesystems ein virtuelles zu virtuelles Recovery (V2V) in weniger als zehn Minuten.

Das System sorgt für kontinuierlichen und periodischen Schutz sowohl der physikalischen Server als auch der virtuellen Maschinen, die auf den Platten emuliert sind. Es bietet sämtliche wichtige Sicherheitsoptionen, etwa Spiegelung, SnapShots, Datenbankagenten für hundertprozentige Datenintegrität und Journale für Any-Point-in-Time-Zugriff. Zudem verfügt das Produkt über Datenreplikation, welche die Sicherheitsfunktionalität auf Remote-Sites erweitert, sowie die serverlose Backup-Beschleunigung HyperTrac, die Backup-Windows eliminiert.

FalconStor liefert das Softwarepaket vorkonfiguriert und startbereit aus, ein zusätzliches Scripting ist nicht notwendig. Die Software ist über das Partnernetzwerk oder auch per Download auf der Website verfügbar und lässt sich in jede für VMware ESX-Server zertifizierte Hardware integrieren. Dadurch ist das System innerhalb von 20 Minuten einsatzbereit.

FalconStor Software GmbH

FalconStor Software (Nasdaq: FALC) ist Hersteller von zuverlässigen, Festplatten-basierten Datensicherungslösungen, die ein schnelles und umfassendes Recovery von sensiblen Geschäftsdaten gewährleisten. Die Technologie-unabhängigen Lösungen arbeiten auf Basis der mehrfach ausgezeichneten Virtualisierungsplattform IPStor. Sie beinhalten die marktführende VirtualTape Library (VTL) und Erweiterungen wie Single Instance Repository (SIR), Continuous Data Protection (CDP), Speichervirtualisierung sowie Replikation. Die Produkte sind über führende OEM-Partner wie EMC, Sun, Brocade, H3C und COPAN sowie Systemintegratoren und Fachhändler verfügbar. Weltweit setzen mehrere tausend Anwender, vom Mittelständler bis zum Fortune-1000-Unternehmen, die FalconStor-Technologie ein. FalconStor hat seinen Hauptsitz in Melville, NY. Die deutsche Niederlassung in München ist zuständig für Zentral- sowie Osteuropa und wird von Guy Berlo, Regional Director Central Region, geleitet.
www.falconstor.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Software":

Blockchain: Vielseitig? Aber sicher!

Block­chain ist mehr als Bit­coin. Jetzt re­vo­lu­tio­nie­ren Un­ter­neh­men ih­re Pro­zes­se mit der in­no­va­ti­ven Tech­no­lo­gie. Trotz al­ler Un­ter­schie­de in den De­tails geht es im­mer um die Über­tra­gung von Wer­ten auf di­gi­ta­lem We­ge – und da­bei hat die Block­chain ih­re Taug­lich­keit be­reits be­wie­sen.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.