650 V Green-Mode-Abwärtsschalter von Fairchild Semiconductor bietet höchsten Wirkungsgrad mit System-Design-Skalierbarkeit

(PresseBox) ( Aschheim /München, )
Haushaltsgeräte, industrielle Motor- und SmartMeter-Anwendungen erfordern Lösungen mit einer niedrigen Standby-Leistung, um eine hohe Energieeffizienz zu gewährleisten. Zudem benötigen die Entwickler eine Leistungsskalierbarkeit, um die Nennleistung eines Geräts bei einer Erweiterung der Systemfunktionalität mit gleichzeitiger Vereinfachung des Designs anpassen zu können. Speziell für diese Herausforderung hat Fairchild Semiconductor die 650 V Green-Mode-AC-Abwärtsschalter FSL306 und FSL 336 entwickelt.

Die Bauteile erlauben einen Burst-Betrieb bei einem sehr niedrigen Betriebsstrom (250 µA), wodurch die Standby-Leistung reduziert und der Wirkungsgrad erhöht werden kann. Die Leistungsskalierung von 0,5 W bis 3 W (FSL306) ist über einen Pin mit einem einstellbaren Stromgrenzwert möglich, was das Design vereinfacht und die Entwicklungszeit verkürzt.

Der FSL306 und der FSL336 zeichnen sich durch eine hohe Zuverlässigkeit und umfangreiche Schutzfunktionen aus, wie einen sicheren automatischen Neustart-Modus (Safe Auto Restart Mode). Nach einer Störung wartet der Schalter 650 ms vor dem Neustart. Dieses Merkmal reduziert den Systemstress während eines länger andauernden Fehlers und erhöht die Systemzuverlässigkeit.

Die Bauteile kombinieren einen PWM-Controller und einen diskreten MOSFET in einem einzigen Gehäuse. Ein Hochspannungsregler ermöglicht einen Betrieb ohne zusätzliche Hilfswicklung. Mit Hilfe eines eingebauten Fehlerverstärkers liefern der FSL306 und der FSL336 eine direkte Rückkopplung ohne einen Shunt-Regler. Dies hilft bei der Minimierung der Materialkosten und der Leiterplattenfläche.

"Unsere Kunden benötigen durch zusätzliche Funktionalität in der Applikation wie z.B. Ansteuern von Relais in ihren Systemen eine höhere Leistung", sagt JaeKuk Ryu, Marketing Manager Home Appliance and Industrial Power Product Line bei Fairchild. "Speziell hierfür haben wir einen leistungsfähigen Abwärtsschalter mit einem sehr niedrigen RDS(ON) entwickelt. Der FSL336 zeichnet sich durch den derzeit niedrigsten verfügbaren RDS(ON) Wert von 4W aus, so dass unsere Kunden den Endanwendern sehr energieeffiziente Lösungen anbieten können."

Funktionalität und Vorteile

- Integrierter 650 V SenseFET mit hoher Avalance-Festigkeit; höhere Avalancheenergie im Durchbruchmodus durch vertikale DMOS-Technologie
- Leistungsskalierbarkeit von 0,5 W bis 3 W (FSL306) durch einen einstellbaren Stromgrenzwert über einen Funktions-Pin
- Stromverbrauch im Leerlauf: 25 mW bei 230 VAC mit externer Vorspannung; 120 mW bei 230 VAC ohne externe Vorspannung
- Keine Hilfswicklung notwendig
- Extrem niedriger Betriebsstrom - 250 µA - reduziert die Standby-Leistung
- Feste Neustartzeit von 650 ms für einen sicheren Neustart aller Schutzfunktionen

Beim Design dieses 650 V Green-Mode-AC-Abwärtsschalters profitierte Fairchild von seinen langjährigen Erfahrungen im Bereich der Leistungshalbleiter und konnte so einen höheren Wirkungsgrad und Systemzuverlässigkeit erreichen. Die Bauteile unterstützen die Entwickler bei den Herausforderungen in der Entwicklung von Stromversorgungen mit Wechselstromeingang und niedrigem Stromverbrauch.

Preis: ab 1.000 Stück

FSL306LRN US $ 0,83
FSL336LR US $ 0.85

Verfügbarkeit: Muster sind auf Anfrage erhältlich.

Lieferzeit: 8 bis 12 Wochen

Weitere Informationen über diese Produkte erhalten Sie von Fairchild Semiconductor unter: http://www.fairchildsemi.com/cf/sales_contacts/

Informationen über andere Produkte, Design-Tools und Vertriebspartner erhalten Sie unter: http://www.fairchildsemi.com

Den Anwendungsbericht "AN-5844 Green Mode Fairchild Buck Switch FSL306LR" finden Sie unter: http://www.fairchildsemi.com/an/AN/AN-5844.pdf

Anmerkungen für die Redaktion: Ein Datenblatt im PDF-Format finden Sie unter:

http://www.fairchildsemi.com/ds/FS/FSL306LRN.pdf http://www.fairchildsemi.com/ds/FS/FSL306LRN.pdf
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.