PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 166050 (Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp.))
  • Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp.)
  • Waldbornstraße 50
  • 56856 Zell/Mosel
  • http://www.f-mp.de
  • Ansprechpartner
  • Anja Schlimbach
  • +49 (2203) 3713-23

Tag der Medienproduktioner

Symposien • drupa-Touren • Kontakte • Events

(PresseBox) (Zell/Mosel, ) Wissen, das Sie erfolgreich macht!

Am Freitag, dem 06. Juni findet im Rahmen der drupa 2008 im drupacube auf dem Gelände der Messe Düsseldorf der Tag der Medienproduktioner unter der Ägide des Fachverbands Medienproduktioner (f:mp.) statt.

Der Schwerpunkttag wurde vom Fachverband der Medienproduktioner (f:mp.) in Kooperation mit der Messe Düsseldorf konzipiert, um möglichst praxisnah und effizient die neuen Marketingansätze in der Printkommunikation zu vermitteln. Das ausgewogene Konzept zwischen konzentriertem Know-how mit Theorie- und Praxisteilen gibt spannende Anstöße für den Praxiseinsatz. Mit dem Großevent belegt der f:mp. erneut seine Rolle als führender Fachverband im Bereich der Medienproduktion.

Innovative Symposien vermitteln komprimiertes Wissen zu den alltäglichen Herausforderungen, neuesten Trends und innovativen Lösungen aus der Welt der Medienproduktion. Beiträge zu den Themen "Value Added Printing", "Security Printing", "RFID" und "Klimaneutrale Medienproduktion" sprechen die Zukunftstrends der Medienproduktion an. Druck schafft echten Mehrwert für Unternehmen und deren Kunden durch edle Produkte, brillante Farben, Prägung und Glanz. Druck schafft Sicherheit für Hersteller und Verbraucher und schützt vor Schäden durch Produktfälschungen. Druck revolutioniert die Lagerhaltung und den Einkauf zum Nutzen der Händler und der Konsumenten. Druck erweitert die Möglichkeiten des Umweltschutzes und bietet neue Vermarktungsstrategien dank nachhaltiger Produktionsverfahren. In den Symposien erfahren die Teilnehmer, wie sie diese wichtigen Trends in der Praxis nutzen können und welche realen Vorteile mit einzelnen Techniken verbunden sind. Darüber hinaus werden themenbezogene Touren zu vielen Highlights der drupa geboten, während derer führende Hersteller praxisnah über neue technische Möglichkeiten speziell zu den Kernthemen der Branche informieren.

Ein entspannter Abendevent rundet den Tag ab und bietet die Chance, in exklusivem Kreis und gehobenem Ambiente neue Kontakte zu knüpfen, Diskussionen fortzuführen oder einfach nur gemütlich die Ereignisse des Tages Revue passieren zu lassen. Im drupacube verbindet sich am Tag der Medienproduktioner in einzigartiger Atmosphäre Business und Entspannung.

Der drupacube findet sich während der Veranstaltung direkt zwischen Halle 1, 2 und 3 der drupa, der weltgrößten Print- und Mediamesse. Ein Tagesticket für die drupa einschließlich der Teilnahme an den Symposien, der Verköstigung in den Pausen, der geführten drupa-Tour und dem Eintritt zum Abendevent, inklusive eines - nicht auszahlbaren - Getränke und Verzehrgutscheins in Höhe von 25 €, kostet regulär 120 €. Mitglieder des f:mp. und anderer an den Veranstaltungen beteiligter Institutionen und Vereine können Karten für jeden der Thementage bereits zu einem reduzierten Preis von lediglich 90 € erwerben. Zusätzlich werden Rabatte für Buchungen mehrerer Veranstaltungstage gewährt.

Bei Buchung von 2 Tagen: 5 %
Bei Buchung von 3 Tagen: 10 %,
Bei Buchung ab 4 Tagen: 15 %
Es gelten die AGB der Messe Düsseldorf.

Folgende Thementage werden angeboten:

29.05.2008: Der Tag des Kommunikationsverbandes
30.05.2008: Der Tag der Zeitung
02.06.2008: Der Tag der Zeitschrift
03.06.2008: Der Tag des Corporate Publishing
04.06.2008: Der Tag des Dialogmarketing
05.06.2008: Der Tag der Handelskommunikation
06.06.2008: Der Tag der Medienproduktioner
09.06.2008: Der Tag der Verpackung
10.06.2008: Der Tag des Buches

Weitere Informationen zum drupacube, den Symposien und dem f:mp. finden Sie unter:
www.f-mp.de

Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp.)

Als zentrale Schnittstelle im gesamten Publishingprozess spielt der Medienproduktioner eine wesentliche Rolle. Der f:mp. e.V. ist ein unabhängiger Berufsverband, der den Medienproduktioner in seiner täglichen Arbeit unterstützt. Als wesentliche Aufgabe übernimmt der f:mp. den Part der Aus- und Weiterbildung in allen Belangen des Medien- und Managementwissens rund um die Medienproduktion. Mit der Ausbildung zum "Geprüften Medienproduktioner/f:mp." bietet der Verband die in Deutschland einzigartige Möglichkeit, ein anerkanntes Zertifikat zu erlangen.
Darüber hinaus arbeitet der f:mp. maßgeblich an der Entwicklung von Branchentrends mit und bietet Möglichkeiten, die technische Basiskompetenz und altbewährtes Fachwissen der Medienproduktioner weiter auszubauen und im Berufsalltag anzuwenden. Doch auch im gesamten Kampagnenprozess einer Dialogmaßnahme spielt besonders die Medienproduktion und Kommunikation eine wichtige Rolle. Daher wird sich der f:mp. e.V. künftig noch stärker auf den zukunftsorientierten Bereich des Dialogmarketings ausrichten.
Mittlerweile unterstützen 45 Fördermitglieder den f:mp. und seine Aktivitäten. Die Liste der Fördermitglieder finden Sie unter http://www.f-mp.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.