PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 852697 (Fachverband für Elektro- und Informationstechnik Rheinland-Pfalz)
  • Fachverband für Elektro- und Informationstechnik Rheinland-Pfalz
  • Berta-Cramer-Ring 32
  • 65205 Mainz-Hechtsheim
  • http://www.liv-fehr.de
  • Ansprechpartner
  • Pamela Schröder
  • +49 (6122) 53476-21

FEHR und IG Metall erzielen Einigung bei Tarifverträgen

Mehr Geld für über 50.000 Elektrohandwerker

(PresseBox) (Wiesbaden, ) Der Fachverband Elektro- und Informationstechnik Hessen/Rheinland-Pfalz (FEHR) und die IG Metall haben sich auf eine Lohnerhöhung geeinigt.

Beschäftigte der Entgeltgruppe E6 erhalten ab dem 1. Juni 2017 eine Erhöhung von drei Prozent. Zum 1. September 2018 erfolgt eine weitere Erhöhung um 2,7 Prozent. Die übrigen Entgeltgruppen erhöhen sich entsprechend des Prozentschlüssels des Entgelt-Tarifvertrags.

Bei den Auszubildenden steigt die Vergütung von 640 Euro auf 850 Euro je nach Ausbildungsjahr.

Der neue Tarifvertrag gilt für rund 6.300 Betriebe und knapp 52.000 Beschäftigte in Hessen und Rheinland-Pfalz.

Fachverband für Elektro- und Informationstechnik Rheinland-Pfalz

Der Fachverband Elektro- und Informationstechnik Hessen/Rheinland-Pfalz (FEHR) ist die Dachorganisation von 43 Innungen aus den Handwerken der Elektrotechnik, Informationstechnik und dem Elektromaschinenbau. Als Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband setzt sich der FEHR für die Interessen der rund 6.300 Betriebe aus der Branche gegenüber Politik, Behörden, Stromerzeugern und Industrie ein. Die etwa 52.000 Beschäftigten erwirtschafteten einen Jahresumsatz von ca. 5,7 Milliarden Euro.