PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 565090 (Fachhochschule Potsdam)
  • Fachhochschule Potsdam
  • Pappelallee 8-9
  • 14469 Potsdam
  • http://www.fh-potsdam.de
  • Ansprechpartner
  • Christa Heinrich
  • +49 (331) 580-2430

Mediation und Konfliktmanagement - Berufsbegleitende Weiterbildung mit Hochschulzertifikat

FH Potsdam lädt zur Informationsveranstaltung am 30. Januar 2013 ein

(PresseBox) (Potsdam, ) Die Fachhochschule Potsdam startet am 14. März 2013 ihre berufsbegleitende Weiterbildung "Mediation und Konfliktmanagement" unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Angela Mickley.

Alle Interessentinnen und Interessenten sind herzlich eingeladen, mehr über das Konzept der Weiterbildung zu erfahren und die Ausbilderinnen kennen zu lernen. Die Informationsveranstaltung findet statt am 30. Januar 2013, 18.30 Uhr. Eine formlose Anmeldung wird erbeten.

Angesprochen sind Fach- und Führungskräfte aus unterschiedlichen Berufsfeldern wie u.a. Wirtschaft, Soziale Arbeit, Justiz, Gesundheitswesen, Schule, Medien, Kultur, Wissenschaft, Politik, Verwaltung, Beratung sowie Selbständige.

Die Weiterbildung "Mediation und Konfliktmanagement" umfasst insgesamt 200 Präsenzstunden; sie ist multimethodisch angelegt und kann mit einem Hochschulzertifikat abgeschlossen werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwerben in einer Kombination von Theorie und praktischen - vielfach kreativen Übungen - fundierte Kenntnisse in der Konfliktdiagnose sowie grundlegende Fähigkeiten zur flexiblen Anwendung von Interventions- und Bearbeitungsmethoden für unterschiedliche strukturierte und eskalierte Konflikte. Die Entwicklung der persönlichen Konfliktkompetenz sowie die Arbeit an konkreten Fallbeispielen, die auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ihrem beruflichen oder privaten Umfeld einbringen können, bilden weitere Schwerpunkte der Weiterbildung.

Das Konzept der Weiterbildung ist an den Ausbildungsstandards des Bundesverbandes Mediation e.V. und an den Vorgaben der Beschlussempfehlung zum Mediationsgesetz vom 1. Dezember 2011 orientiert.

Das Programm ist nach den Bildungsfreistellungsgesetzen in Brandenburg und Berlin anerkannt. Der Teilnahmebeitrag kann durch Bildungsprämie oder Bildungsscheck gefördert werden.

Anmeldung zur Informationsveranstaltung und ausführliche Informationen zur Weiterbildung: Christa Heinrich, Zentrale Einrichtung Weiterbildung der FH Potsdam, Tel. 0331 580-2430, Email: heinrich@fh-potsdam.de, www.fh-potsdam.de/weiterbildung.html

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.