Gastvortrag informiert über Mikromechanische Systeme

(PresseBox) ( Münster/Steinfurt, )
„Mikromechanische Systeme - nur eine Verkleinerung? Chancen und Potentiale von Mikrosystemtechnik“ heißt der Gastvortrag von Dr.-Ing. Martin Hoffmann. Beim Kolloquium der Elektrotechnik und Informatik an der Fachhochschule Münster berichtet der Ingenieur von der Silicon Manufacturing in Itzehoe über seinen Aufgabenbereich. In dem Tochterunternehmen von Philips werden Silizium-Mikrosysteme und verwandte Produkte entwickelt. Die dort gefertigten Siliziumscheiben auf denen CMOS-Schaltkreise und so genannte MEMS (Micro Electro Mechanical Systems) entstehen, kommen zum Beispiel in den Druckköpfen von Tintenstrahldruckern oder in optischen Geräten zum Einsatz.

Der Vortrag findet am Mittwoch (20.April) von 17.15 bis 18.15 Uhr in Raum D 144 auf dem Steinfurter Campus der FH an der Stegerwaldstraße 39 statt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.