Regionale Kooperation für internationalen Erfolg

FH Brandenburg und die SYNCING.NET Technologies GmbH, Berlin kooperieren im Rahmen des Masterstudiengangs „BWL - Internationales Management“

Brandenburg an der Havel, (PresseBox) - Die Fachhochschule Brandenburg (FHB) beginnt ab dem kommenden Wintersemester 2007/2008 den konsekutiven Master-Studiengang "BWL - Internationales Management". Im Rahmen des zweijährigen Studiengangs werden die Teilnehmer befähigt, Leitungsaufgaben in international agierenden Unternehmen wahrzunehmen. Sie erwerben spezielle Kompetenzen, um systematisch ausländische Märkte zu erschließen sowie Tochtergesellschaften im Ausland zu gründen und zu führen.

Um internationalen Kompetenzen im Rahmen des Studiengangs praktisch zu fördern, ist man im Fachbereich Wirtschaft sehr an der Zusammenarbeit mit international orientierten Unternehmen interessiert. Die Internationalisierung ist dabei im 21. Jahrhundert für Unternehmen aller Größenklassen von Bedeutung. In Technologiebranchen beispielsweise ist die Mehrzahl der Märkte hochgradig international vernetzt und führt dazu, dass häufig auch kleine und junge Unternehmen frühzeitig international aktiv werden. Aktuell beginnt der Studiengang eine Kooperation mit dem Berliner Unternehmen SYNCING.NET Technologies GmbH. „Durch die Kooperation ergeben sich für unsere Studierenden interessante Tätigkeitsfelder. Die Aufgabenstellungen, zum Beispiel hinsichtlich kanadischer und nordamerikanischer Märkte, stellen eine bereichernde und praxisorientierte Verbindung zu unseren Lehrveranstaltungen dar“, beschreibt Prof. Dr. Jürgen Schwill, Prodekan des Fachbereichs Wirtschaft der FHB seine Erwartungen.

Auch Matthias Kandeler, Geschäftsführer der SYNCING.NET Technologies GmbH schildert den Nutzen der Zusammenarbeit: „Die Kooperation mit der FH Brandenburg ist für uns sehr interessant, sowohl zur Ausweitung des internationalen Geschäfts als auch durch den Zugang zu qualifiziertem Personal. Wir können dazu spannende Arbeitsthemen und Projekte bieten, zum Beispiel im Bereich der internationalen Vermarktung.“ Die Zusammenarbeit im Bereich Forschung und Lehre bezieht sich zunächst vorrangig auf die gemeinsame Betreuung von Praxisprojekten und Abschlussarbeiten, vorzugsweise in den Bereichen Internationales Management und Marketing.

Das Studienangebot "BWL - Internationales Management" richtet sich an Absolventen mit einem Diplom oder Bachelor in Betriebswirtschaftslehre oder einem vergleichbaren Managementstudiengang. Berufliche Erfahrungen sind dabei nicht erforderlich.

Zu den zentralen Themenbereichen gehören u. a.: Internationale Markteintrittsstrategien, Internationales Business-to-Business-Marketing, Internationalisierung junger Unternehmen, Internationales Management kleiner und mittelgroßer Unternehmen und Internationales Telemedienrecht. In besonderer Weise wird die Internationalität durch englische Lehre und ein Auslandssemester gefördert. Studiengebühren werden nicht erhoben, aber es gibt ein kostengünstiges Semesterticket Berlin-Brandenburg.

Die SYNCING.NET Technologies GmbH entwickelt und vermarktet Software für die Datensynchronisation in Peer-to-Peer-Netzen. Mit ihrer weltweit einzigartigen Synchronisationstechnologie hat das junge Unternehmen im Februar 2007 unter anderem den Innovationspreis ITK-Datenmanagement gewonnen. Kennzeichnend für SYNCING.NET Technologies GmbH ist die starke internationale Ausrichtung. Zielmarkt der weltweit einsetzbaren Produkte ist vorrangig Nordamerika.

Weitere Informationen zu den Partnern sind über die Webseiten http://www.fh-brandenburg/intman und http://www.syncing.net sowie die Kontaktadressen intman@fh-brandenburg.de und kandeler@syncing.net erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.