PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 591360 (Technische Hochschule Brandenburg)
  • Technische Hochschule Brandenburg
  • Magdeburger Str. 50
  • 14770 Brandenburg an der Havel
  • http://www.th-brandenburg.de
  • Ansprechpartner
  • Heide Traemann
  • +49 (3381) 355-103

Quereinstieg für Absolventinnen und Absolventen der VWA Potsdam jetzt auch im berufsbegleitenden Bachelor-Studiengang BWL möglich

Einstieg direkt im 4. Semester

(PresseBox) (Brandenburg an der Havel, ) Der Diplom-Fernstudiengang Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Brandenburg (FHB) hat den Startschuss für die pauschale Anrechnung des VWA-Diploms der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Potsdam gegeben. Da dieser Studiengang ausläuft und ein Quereinstieg letztmalig im Wintersemester 2013/14 möglich ist, zieht der berufsbegleitende Bachelor- Studiengang Betriebswirtschaftslehre der FHB jetzt nach. Dieser Studiengang wird seit dem Wintersemester 2012/2013 erstmalig angeboten und zählt derzeit 48 Studierende.

Absolventinnen und Absolventen der VWA Potsdam mit dem Abschluss "Betriebswirt/in" und "Verwaltungs-Betriebswirt/in" können künftig jeweils zum Sommersemester in den berufsbegleitenden Bachelorstudiengang BWL der Fachhochschule Brandenburg einsteigen - und zwar direkt in das vierte Semester. Damit können die Studierenden innerhalb von vier Semestern, einschließlich der Bachelorthesis im 7. Semester, den Abschluss "Bachelor of Arts" an der Fachhochschule Brandenburg erreichen. Der Quereinstieg in den berufsbegleitenden Bachelor-Studiengang BWL ist erstmals zum Sommersemester 2014 möglich.

Im Herbst 2013 ist eine Informationsveranstaltung für interessierte Absolventinnen und Absolventen der VWA Potsdam an der Fachhochschule Brandenburg geplant. Dabei werden der Studiengang und ganz speziell das Modell des Quereinstiegs vorgestellt. Der Termin wird mit Beginn des Wintersemesters 2013 auf der Homepage veröffentlicht.

Weitere Informationen erhalten Sie von Eva Friedrich (E-Mail: eva.friedrich@fh-brandenburg.de, Tel.: 03381-355 286) und Sabine Brandt (E-Mail: sabine.brandt@fh-brandenburg.de, Tel.: 03381-355 234).

Bei Interesse an der letztmaligen Einstiegsmöglichkeit in den Diplom- Fernstudiengang BWL geben Ihnen Katja Kersten (E-Mail: katja.kersten@fhbrandenburg.de, Tel.: 03381-355 754) und Sabine Brandt (E-Mail: sabine.brandt@fh-brandenburg.de, Tel.: 03381-355 234) gern Auskunft.

Fachbereich Wirtschaft

Der Fachbereich Wirtschaft vermittelt das grundlegende Knowhow, um Probleme der betrieblichen Praxis zu analysieren, Prozesse zu gestalten und den wirtschaftlichen Erfolg der Unternehmen abzusichern. Der berufsbegleitende Masterstudiengang "Security Management" ist einzigartig im deutschsprachigen Raum. Ein weiterer Schwerpunkt im Profil des Fachbereiches ist der Aufbaustudiengang "Technologie- und Innovationsmanagement".

Mehr Informationen unter www.fh-brandenburg.de

Technische Hochschule Brandenburg

Die 1992 gegründete Fachhochschule Brandenburg (FHB) ist eine moderne Campushochschule mit Sitz in Brandenburg an der Havel und gehört aktuell zu den zwölf forschungsintensivsten Fachhochschulen Deutschlands. Das Lehrangebot der Hochschule erstreckt sich über die Fachbereiche Informatik und Medien, Technik sowie Wirtschaft - zunehmend auch im berufsbegleitenden Format. Die FHB fördert besonders die Möglichkeit eines Studiums ohne Abitur.

Die rund 3. 000 Studierenden werden derzeit von 63 Professorinnen und Professoren betreut.

Alle Studiengänge werden mit den internationalen Abschlüssen Bachelor und Master angeboten.