Herausragende Förderer der Kinder- und Jugendbildung

Zwei Wissenschaftler des Fachbereichs Informatik und Medien ausgezeichnet

Brandenburg an der Havel, (PresseBox) - Als "Herausragende Förderer der Kinder- und Jugendbildung in Naturwissenschaft und Technik" sind zwei Wissenschaftler des Fachbereichs Informatik und Medien der Fachhochschule Brandenburg (FHB) ausgezeichnet worden. Prof. Dr. Jochen Heinsohn und Ingo Boersch erhielten den jährlich verliehenen Preis vom gemeinnützigen Verein "HANDS on TECHNOLOGY e.V.", der in Deutschland mit der FIRST LEGO League (FLL) einen Roboterwettbewerb für Jugendliche von zehn bis 16 Jahren veranstaltet. Die FHB-Wissenschaftler erhalten die Auszeichnung, weil seit zehn Jahren die FLL in Brandenburg an der Havel ausrichten, zunächst einen regionalen Wettbewerb, seit mehreren Jahren zusätzlich einen überregionalen Wettbewerb. Die beiden Ausgezeichneten stehen stellvertretend für viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachbereichs, die an der Organisation und Durchführung beteiligt sind.

Im Verein "HANDS on TECHNOLOGY e.V." engagieren sich Vertreter aus Bildung, Medien, Wissenschaft und Wirtschaft mit dem Ziel, die "Generation von Morgen" fit für die Zukunft zu machen. Die gemeinsame Vision der Partner und Initiatoren ist es, junge Menschen frühzeitig für Wissenschaft und Technologie zu begeistern und ihnen die Berührungsängste vor komplexer Technik zu nehmen. Weitere Informationen unter http://www.hands-on-technology.de .

Das Thema des diesjährigen FLL-Wettbewerbs lautet "Senior Solutions". Es geht darum, die Lebensqualität von älteren Menschen zu verbessern. An der FHB werden die beiden Wettbewerbe Ende November ausgetragen. Einige Plätze sind noch frei, eine Anmeldung ist bis 21. September 2012 möglich. Für den Brandenburger Regionalwettbewerb haben sich bisher 13 Teams angemeldet, deutschlandweit sind es mehr als 800. Die Anmeldung erfolgt unter http://www.hands-on-technology.de/firstlegoleague/saison2012/registration . Die Kosten pro Team betragen etwa 214 Euro. Aussteller und Sponsoren können sich im Fachbereich Informatik und Medien melden. Zahlen und Fakten zu früheren Wettbewerben unter http://ots.fh-brandenburg.de/fll .

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.