PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 105484 (Fachhochschule Amberg-Weiden)
  • Fachhochschule Amberg-Weiden
  • Hetzenrichter Weg 15
  • 92637 Weiden
  • http://www.haw-aw.de
  • Ansprechpartner
  • Renate Weidner
  • +49 (9621) 482-101

Fachhochschule Amberg-Weiden als Partner im grenzüberschreitenden Aktionsbündnis Cerchov: Vertragsunterzeichnung

(PresseBox) (Weiden, ) Im grenzüberschreitenden Aktionsbündnis Cerchov haben sich im Jahr 2003 sechs bayerische und 15 tschechische Gemeinden rund um den Berg Cerchov/Schwarzkopf (Tschechische Republik) zusammengeschlossen. Auf bayerischer Seite umfasst das Aktionsgebiet den Altlandkreis Waldmünchen mit den Städten Waldmünchen und Rötz sowie den Gemeinden Schönthal, Treffelstein, Tiefenbach und Gleißenberg. Begleitend hat diese Region im Zeitraum 2003 bis 2005 ein grenzüberschreitendes Entwicklungskonzept erarbeitet, in dem die Positionierung des Aktionsbündnisses als Kompetenzraum im Bereich der Umwelttechnologie und regenerativer Energien herausgearbeitet wurde.

Mit Blick auf diese umweltbezogene regionale Entwicklungsstrategie und auf Basis des Studiengangs Umwelttechnik an der Fachhochschule Amberg-Weiden in der Fakultät Maschinenbau/Umwelttechnik und den hier vorhandenen Alleinstellungsmerkmalen insbesondere auch im Bereich der umweltgerechten Energieerzeugung wird sich die Hochschule in das Aktionsbündnis Cerchov als Partner einbringen. Hierzu findet eine Vertragsunterzeichnung statt:

Tag Montag, 14. Mai 2007
Zeit 11.00 Uhr
Ort Fachhochschule Amberg-Weiden Abteilung Amberg Kaiser-Wilhelm-Ring 23 92224 Amberg Gebäude der Hochschulverwaltung Senatssaal, Zimmer-Nr. 212

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.