LED-Boden von Faber Audiovisuals für die Brit Awards

Effektreiches Inszenierungs-Tool

(PresseBox) (München, ) Für beeindruckende LED-Effekte hat Faber Audiovisuals bei den Brit Awards gesorgt. Der Spezialist für LED-Technik stellte im Auftrag von Ogle Hog, bei den Brit Awards für das audiovisuelle Set-up verantwortlich, einen spektakulären LED-Fußboden als Inszenierungs-Tool bereit. Ein Millionenpublikum hatte die Produktion in Londons O2 Arena via TV und Livestream verfolgt. Die Brit Awards gelten als prestigeträchtige Award-Show und bringen alljährlich die Prominenz der britischen Musikindustrie zusammen, um die besten Acts des Königreichs in verschiedenen Kategorien mit Preisen zu würdigen. In diesem Jahr rundeten Auftritte von Stars wie Coldplay, Emile Sande und Ed Sheeran das Programm der Veranstaltung fulminant ab. Fulminant war auch die LED-Installation von Faber Audiovisuals: rund 135 qm Zirkon LED-Fußboden mit sieben Millimeter Pixelpitch wurden von Faber in das Set-up eingebracht, was für aufsehenerregende Effekte bei der Show sorgte. Zwei zur Bühne führende Catwalks wurden dabei mit 54 qm des Materials ausgestattet, 84 qm LED-Fußboden veredelten ein als Bühne dienendes Podium. Matthias Crombez, Senior LED-Techniker bei Faber: „Derartige Set-ups überhaupt bauen zu können, ist einer der großen Vorteile von LED-Paneelen. Vor allem der allererste Effekt, als die Show begann – das war einfach der Wahnsinn, welches Aufsehen das Zusammenspiel von Content, LED-Boden und die daraus entstehenden Effekte bei den Brit Awards auslösten.“ Die Auswahl und Angebot an LED-Fußböden sei nicht sehr groß auf dem Markt und vielen noch nicht bekannt gewesen, erzählt Crombez weiter. „Die Reaktionen waren deswegen enorm. Einen riesigen Beifall löste unsere Installation aus.“ Faber Audiovisuals habe zwar viel Erfahrung mit großen Veranstaltungen. „Die Brit Awards sind und bleiben jedoch einzigartig. Wir sind stolz, dass Faber Audiovisuals mit seiner Technologie einen Beitrag zu diesem Erfolg leisten konnte“, schließt Cromberz. 

Faber Audiovisuals Germany

Faber Audiovisuals ist ein spezialisiertes Unternehmen für die Umsetzung internationaler Events mit LED- und audiovisuellem Equipment, das zur NEP Group in den USA gehört. Das Unternehmen wurde von Cees Jan Faber gegründet, hat seinen Hauptsitz in Sint Annaparochie in den Niederlanden und ist seit Oktober 2015 auch in München ansässig. Die Leitung von Faber Audiovisuals in Deutschland haben General Manager Hubert Gryson und Sales Director Nidal Echaust übernommen. Über Tochtergesellschaften ist Faber Audiovisuals auch in Dubai und in den USA vertreten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.