PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 194501 (eza! Energie- & Umweltzentrum Allgäu gGmbH)
  • eza! Energie- & Umweltzentrum Allgäu gGmbH
  • Burgstraße 26
  • 87435 Kempten (Allgäu)
  • http://www.eza-allgaeu.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (180) 5333522

eza! auf der Allgäuer Festwoche

Der Bau- und Sanierungstag am 15. August bietet aktuelle Infos zur Senkung der Energiekosten

(PresseBox) (Kempten (Allgäu), ) Neben dem Energieberatungsstand in Halle 5 wird eza! auch in diesem Jahr wieder mit zwei großen Veranstaltungen auf der Allgäuer Festwoche Impulse setzen. Bei dem Allgäuer Bau- und Sanierungstag am Freitag, den 15. August, wird auf dem Festwochengelände in der Halle 10 ein informatives Programm für Bauherren und Hausbesitzer geboten wird. Der Allgäuer Energietag für Fachleute und Entscheidungsträger am 14. August hat als Schwerpunkt die Rekordpreise für Erdöl und Maßnahmen dagegen.

Das größte Sommerfest im Allgäu - so wird die Festwoche gerne umschrieben.

Aber Mitte August wird in Kempten nicht nur gefeiert, die Wirtschaftsausstellung und das Rahmenprogramm ziehen jährlich fast 100000 Besucher an.

Bereits zum dritten Mal findet er statt, der Allgäuer Bau- und Sanierungstag im Rahmen der Festwoche und die Veranstalter von eza! erwarten eine große Resonanz. "Die Rekordpreise für Energie spüren wir auch bei der Nachfrage nach unseren Energieberatungen", so eza!-Geschäftsführer Martin Sambale, "wir gehen deshalb davon aus, dass auch der Bau- und Sanierungstag auf der Festwoche wieder ein voller Erfolg wird." Die Energiepreise bewegen immer mehr Hausbesitzer, sich mit optimaler Dämmung oder effizienter Heiztechnik auseinander zu setzen. Dafür bietet der Bau- und Sanierungstag viele Informationen mit einem abwechslungsreichen Programm.

Natürlich stehen die Energieberater von eza! auch an allen Tagen der Festwoche für persönliche Beratungen in der Halle 5 zur Verfügung.

Für Fachleute fast schon Pflicht ist der Allgäuer Energietag im Rahmenprogramm der Allgäuer Festwoche. Am Donnerstag, 14. August, geht es im Kornhaus um das Thema "Rekordpreise für Erdöl - wie geht es weiter". Fachleute und Entscheidungsträger erhalten dabei neueste Infos aus aktuellen Studien über die weltweiten Erdölvorräte und über die Aussichten und Alternativen für die Zukunft.

Weitere Informationen und das genaue Programm der eza!-Aktivitäten auf der Allgäuer Festwoche gibt es im Internet unter www.eza.eu
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.