PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 236454 (eza! Energie- & Umweltzentrum Allgäu gGmbH)
  • eza! Energie- & Umweltzentrum Allgäu gGmbH
  • Burgstraße 26
  • 87435 Kempten (Allgäu)
  • http://www.eza-allgaeu.de
  • Ansprechpartner
  • Martin Sambale
  • +49 (831) 9 60 28 6-10

Zwei Wettbewerbe für energieoptimierte Häuser

Auch bundesweiter Wettbewerb jetzt gestartet

(PresseBox) (Kempten (Allgäu), ) Für Eigentümer und Planer sanierter Häuser im Allgäu gilt es bis Anfang März die Unterlagen für Wettbewerb "Allgäuhaus - aus alt mach neu" von eza! und Allgäuer Zeitung einzureichen. Ab sofort können die Teilnehmer auch eine zweite Gewinnchance nutzen. Denn parallel ist jetzt ein bundesweiter Wettbewerb gestartet worden: Die Deutsche Energieagentur (dena) sucht das energieeffizienteste Haus - sowohl bei Sanierungen als auch bei Neubauten.

Wettbewerb Effizienzhaus - Energieeffizienz und gute Architektur

Gelungene Architektur und minimaler Energiebedarf - ab sofort können sich Eigentümer und Planer bei dem mit 120.000 Euro dotierten bundesweiten Bauherrenwettbewerb "Effizienzhaus - Energieeffizienz und gute Architektur" bewerben. Prämiert werden sanierte und neu gebaute Wohnhäuser, die architektonische und energetische Qualität beispielhaft vereinen. "Etliche Beispiele aus dem Allgäu haben es bewiesen: Durch die energietechnische Sanierung eines Wohnhauses ist eine Energieeinsparung von bis zu 90 % möglich," so eza!-Geschäftsführer Martin Sambale, er sieht daher gute Chancen auch für Allgäuer Teilnehmer bei dem bundesweiten Wettbewerb. Für den Bauherrenwettbewerb von der Deutscher Energieagentur (dena) und dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung zusammen mit der KfW Förderbank, der Yello Strom GmbH und dem Bundesverband Deutscher Fertigbau e.V. (BDF) ist die Bewerbung bis zum 13. März 2009 einzureichen. Die eingereichten Gebäude müssen bei Neubauten mindestens den Standard eines KfW 40 Energiesparhauses erreichen und bei Sanierungen mindestens 30% unter den Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) an einen vergleichbaren Neubau liegen.

Wettbewerb "Allgäuhaus - aus alt mach neu"

Mit dem Wettbewerb "Allgäuhaus - aus alt mach neu" macht eza! in Zusammenarbeit mit der Allgäuer Zeitung noch mehr Lust auf hochwertige Sanierungen. Die 10.000 Euro Preisgelder, die größtenteils von der Sparkasse Allgäu und der Sparkasse Kaufbeuren gestellt werden, können sanierte Altbauten aus den Landkreisen und kreisfreien Städten des Allgäus gewinnen. Bewerbungsschluss ist hier der 11. März 2009, der Posteingang bei eza! zählt.

Alle weiteren Details und Beratung zu den Wettbewerben "Effizienzhaus - Energieeffizienz und gute Architektur" und "Allgäuhaus - aus alt mach neu" unter 0180 5333522 (14ct/min) oder unter www.eza.eu.