PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 217633 (eza! Energie- & Umweltzentrum Allgäu gGmbH)
  • eza! Energie- & Umweltzentrum Allgäu gGmbH
  • Burgstraße 26
  • 87435 Kempten (Allgäu)
  • http://www.eza-allgaeu.de
  • Ansprechpartner
  • Martin Sambale
  • +49 (831) 960286-20

Besucher sorgen für volle Häuser

Reger Andrang beim 5. Allgäuer Hausbesichtigungstag

(PresseBox) (Kempten (Allgäu), ) Die Gelegenheit haben am Sonntag mehrere hundert Besucher genutzt:einmal einen Blick in bewohnte, belebte Häuser zu werfen, die auf dem neuesten energetischen Stand sind. Auf offene Ohren stießen vor allem Tipps der Bauherren, deren Häuser gerade mitten in der Umbauphase sind.Wie hole ich für meine Familie und mich das Optimum für unser Zuhause heraus?Diese Frage haben sich beim mittlerweile 5. Allgäuer Haubesichtigungstag am Sonntag Interessierte aus der ganzen Region beantwortet: durch eigenes Beobachten und Lernen oder beim Austausch mit Planern, Handwerkern und im Gespräch mit den Bauherren. Dafür bot der Hausbesichtigungstag in diesem Jahr ein so breites Spektrum wie noch nie zuvor; mit 23 Häusern vom Neubau bis zum sanierten Haus aus den Sechzigern. Bewohner mit dem Prädikat "Klimahaus Bayern" gekürter Häuser und aller anderen Objekte gewährten mit ihrem ganz besonderen Tag der Offenen Tür Einlass in ihre Privaträume und Einblick in ihre Art, Energie effizient zu nutzen. Damit gaben sie den Besuchern Impulse für deren eigene Pläne und Perspektiven.

Aber auch für Vertreter der Öffentlichen Hand war etwas geboten: Im Vorfeld des Hausbesichtigungstag begaben sich Bürgermeister, Gemeinderäte und Verwaltungsangestellte von Allgäuer Kommunen zusammen mit eza! (energie- & umweltzentrum allgäu) und CIPRA auf Exkursion zu Modellprojekten. Dass sich Investitionen in energiesparsame Gebäude auszahlen, davon überzeugten sich die Entscheidungsträger etwa am Kinderhort in Kempten und an Mehrfamilienhäusern in Obergünzburg und Oberstdorf.

Der Allgäuer Hausbesichtigungstag macht ein topaktuelles Thema greifbar und unterstreicht die Bedeutung direkt vor der Haustür. Zeitgleich fanden die Internationalen Tage des Passivhauses statt. Zusammen mit den Allgäuern besichtigten in vielen Regionen in ganz Deutschland, Österreich und in weiteren europäischen Ländern Interessierte am Wochenende Passivhäuser.

Alle Vorzeigemodelle, die sich beim 5. Allgäuer Hausbesichtigungstag der Öffentlichkeit vorstellten, sind auch jetzt noch unter www.eza.eu präsentiert.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.