PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 330592 (Extreme Networks Germany GmbH)
  • Extreme Networks Germany GmbH
  • Solmsstraße 83
  • 60486 Frankfurt
  • http://www.extremenetworks.com/
  • Ansprechpartner
  • Jürgen Kirchmann
  • +49 (89) 3742-70

Switch-Programmierung leicht gemacht: Kostenloser Workshop mit Extreme Networks für Partner und Kunden

(PresseBox) (85622, ) Extreme Networks, Anbieter von Netzwerkinfrastrukturlösungen auf Basis von Ethernet, bietet vom 22. bis 23. März in München einen kostenlosen Workshop zur Programmierung seiner Switching-Produkte an. Richard Porter, Corporate Systems Engineer bei Extreme Networks, wird Partnern und Endkunden darin zeigen, wie sie Konfigurationsänderungen in ihrem Netzwerk automatisieren und beispielsweise Powerover-Ethernet(PoE)-Geräte energieeffizient nutzen können.

Technische Voraussetzung dafür sind die Skripting-Möglichkeiten und das Universal-Port-Framework im Switch-Betriebssystem ExtremeXOS® des Herstellers. Dank dieser Funktionen können Unternehmen die Switches von Extreme Networks zum Beispiel so konfigurieren, dass die Geräte einzelne Switch-Ports abschalten, wenn sie nachts oder an den Wochenenden nicht genutzt werden. Die an die Switches angeschlossenen PoE-Geräte, wie VoIP-Telefone oder WLAN-Access-Points, verbrauchen dann in dieser Zeit keine Energie und helfen so, den Stromverbrauch zu senken.

Über eine XML-Schnittstelle besteht sogar die Möglichkeit, externe Applikationen in den Switches zu integrieren. So können Unternehmen ihre PoE-Infrastruktur beispielsweise mit einem Zeiterfassungssystem oder einem Bewegungsmelder koppeln. Betritt ein Mitarbeiter dann das Gebäude und meldet sich bei der Zeiterfassung an, kann dieses dem Switch den Befehl geben, das Telefon des Mitarbeiters mit Strom zu versorgen. Verlässt der Mitarbeiter später das Gebäude und meldet sich bei der Zeiterfassung ab, gibt diese dem Switch wiederum den Befehl, den PoE-Port des Mitarbeiters abzuschalten.

Intelligente Helfer für das Netzwerk

Die Kunden von Extreme Networks können auch selbst so genannte Widgets in ihr Netzwerk einbinden oder über die kostenlose Online-Community "EtherNation" herunterladen, tauschen, entwickeln oder verändern. Die kleinen Programme erweitern beispielsweise das Netzwerk um zusätzliche Funktionen in den Bereichen Betrieb (Operation) und Überwachung. So können Überwachungs-Widgets Informationen über den Gesundheitszustand des Netzes liefern. Operation-Widgets ermöglichen es, auf Ereignisse im Netzwerk zu reagieren, wie den Anschluss eines neuen IP-Telefons an einen Switch.

Auch die Partner von Extreme Networks profitieren von den Widgets und der Community-Plattform: Sie können ihr Serviceportfolio ergänzen und ihren Kunden die Entwicklung und Umsetzung von individuellen Widget-Services anbieten.

Auf einen Blick

Der kostenlose Programmierworkshop findet am 22. und 23. März in den Räumlichkeiten von Extreme Networks in Feldkirchen bei München statt. Eingeladen sind alle Partner und Endkunden von Extreme Networks, die an Skripting und XML-Programmierung interessiert sind und über grundlegende Programmierkenntnisse und erfahrung verfügen. Weitere Informationen sowie eine Agenda erhalten Sie auf Anfrage bei Karin Denk, Distribution und Channel Management DACH bei Extreme Networks unter: kdenk@extremenetworks.de

Extreme Networks Germany GmbH

Extreme Networks ist Anbieter von Infrastrukturprodukten für konvergente Ethernet-Netzwerke von Unternehmen und Service-Providern zur Übertragung von Daten, Sprache und Video. Zu den Netzwerklösungen des Unternehmens zählen leistungsstarke, hochverfügbare und skalierbare Switching-Lösungen, die Organisationen bei den realen Herausforderungen und Chancen im Bereich Kommunikation unterstützen. Extreme Networks ist weltweit in mehr als 50 Ländern vertreten. Das Portfolio des kalifornischen Herstellers umfasst Produkte für sichere drahtgebundene und drahtlose lokale Netze, die Infrastruktur von Rechenzentren sowie Ethernet-Transport-Lösungen für Service-Provider. Seine Kunden unterstützt Extreme Networks global 7x24 Stunden mit seinen Support- und Serviceleistungen. Weitere Informationen gibt es unter www.extremenetworks.de.

Extreme Networks, Summit, BlackDiamond und ExtremeXOS sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen von Extreme Networks, Inc. in den Vereinigten Staaten von Amerika und/oder anderen Ländern. Alle anderen Warenzeichen gehören ihren entsprechenden Eigentümern.