PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 690857 (Extreme Networks Germany GmbH)
  • Extreme Networks Germany GmbH
  • Solmsstraße 83
  • 60486 Frankfurt
  • http://www.extremenetworks.com/
  • Ansprechpartner
  • Wibke Sonderkamp
  • +49 (89) 360363-45

Extreme Networks verstärkt Partnerfokus mit neuem Extreme Partner Network

Programm für Lösungsanbieter erweitert Umsatzmöglichkeiten, honoriert Partner und verstärkt Programme zur Wachstumsförderung

(PresseBox) (San Jose, Kalifornien/München, ) Extreme Networks, Inc. (NASDAQ: EXTR), ein führender Hersteller von hochleistungsfähigen Netzwerklösungen, stellt heute sein neues Partnerprogramm "Extreme Partner Network (EPN)" vor. Mithilfe eines erweiterten Technologie-Portfolios und dem Zugriff auf Serviceangebote sowie verbesserten Incentives und Trainingsoptionen vereinfacht das Programm das Engagement der Partner und erhöht ihren Profit. Das neue Partnernetzwerk vereinheitlicht und verbindet die weltweite Partnergemeinschaft der Lösungsanbieter, Distributoren, OEMs, Systemintegratoren, Technologie-, Allianz- und Trainingspartner, die mit Extreme Networks zusammenarbeiten. Das Unternehmen stellt seine Partner auch in Zukunft an die erste Stelle und setzt mit dem neuen Programm noch stärker auf die Honorierung von Lösungsanbietern und VARs, die in Extreme Networks investieren.

Mit der abgeschlossenen Integration der 2013 akquirierten Enterasys bildet das gemeinsame Partnernetzwerk den zentralen Ansatzpunkt für Wachstum und Marktdurchdringung. Extreme Networks engagiert sich stark für den Erfolg seiner Channel-Partner, die im Rahmen des neuen EPN-Programms die mehrfach ausgezeichneten Netzwerklösungen des Unternehmens noch besser vermarkten, verkaufen und implementieren können. Das Programm vereint die Partner beider Unternehmensbereiche, vereinfacht die Zusammenarbeit und ermöglicht allen Partnern, ihren Kunden den größtmöglichen Mehrwert zu liefern.

Zusätzlich dazu bietet Extreme Networks allen Partnern zusätzliche Umsatzmöglichkeiten durch seine Service-Programme - entweder durch ExtremeWorks®, wo der Service direkt vom technischen Team von Extreme Networks geleistet wird, oder aber durch PartnerWorks, wo qualifizierte Partner den Service zusammen mit Extreme leisten. Speziell das PartnerWorks-Programm erweitert die Unterstützung für Partner im Bereich Serviceleistungen und ermöglicht es ihnen, weitere Umsatzmöglichkeiten zu generieren und gleichzeitig die Dienstleistungen für ihre Kunden zu verbessern. Mit dem nun zu 100 Prozent hauseigenen Support (Global Technical Assistance Center) profitieren Partner und Endkunden von schnelleren Problemlösungszeiten und vereinfachter Abwicklung.

Extreme Networks stellt darüber hinaus das Technology Solution Partner (TSP)- Programm vor. Dieser strategische Rahmen unterstützt Partner bei der Entwicklung von innovativen Netzwerklösungen für Bereiche von Rechenzentren bis hin zum kabellosen Netzwerkzugang. Das TSP-Programm ermöglicht Technologiepartnern, Lösungsanbietern und Lösungsarchitekten gemeinsam integrierte Angebote zu entwickeln, die IT-Investitionen optimal ausschöpfen, neue Leistungen und Services bereitzustellen und die Implementierung von neuen Lösungen durch validierte Designs zu beschleunigen. Das Programm wurde auf Basis der kürzlich vorgestellten SDN-Plattform von Extreme Networks aufgebaut, die auch das mehrfach ausgezeichnete OneFabric Control Center, APIs und standardbasierte Protokolle sowie Switching-Technologie integriert. Der Fokus der Initiative liegt auf der Integration, Zertifizierung sowie Interoperabilitätsprüfungen mit wichtigen Technologieanbietern, um Partnern differenzierte Lösungen sowie nahtlose Integrationsmöglichkeiten für ihre Kunden bieten zu können.

Einheitliches und vereinfachtes Partnerprogramm: Extreme Networks integriert zwei Partnerprogramme und verbessert die Konditionen. Dazu gehört auch die Nutzung des PartnerNET-Portals für den einfachen Zugriff auf Vertriebswerkzeuge und -ressourcen.

Schnellere Profitmöglichkeiten: Zugriff auf das gesamte Technologie- und Produktportfolio, verbesserte finanzielle Anreize inklusive des neuen, weltweiten Deal-Registration-Programms, welche die Pre-Sales-Investitionen von Partnern schützt und belohnt, sowie zusätzliche Serviceangebote für neue Umsatzmöglichkeiten

Verbesserte Serviceangebote: Alle qualifizierten Partner weltweit können nun das ExtremeWorks Service-Portfolio direkt an ihre Kunden vertreiben oder im Rahmen des PartnerWorks-Portfolios gemeinsame Diensleistungen anbieten und so neue Umsatzmöglichkeiten generieren. Extreme setzt den Support von Partnern und Kunden mit einer erweiterten geografischen Abdeckung fort, die mit 120 Logistik-Depots weltweit um 60 Prozent gesteigert wurde.

Programme für ein schnelles Wachstum: Das neue EPN-Programm unterstützt den Neukundengewinn mithilfe zusätzlicher Ressourcen und Plattformen wie dem Demand Center für Marketingkampagnen, einem neuen weltweiten Extreme Development Fund-Programm sowie erweiterten Trainings- und Zertifizierungsprogrammen.

Zugriff auf alle Produkte: Das neue weltweite Vertriebsnetzwerk gibt Partnern über ausgewählte Value-Added-Distributoren Zugriff auf das komplette Produkt-, Lösungs- und Services-Portfolio von Extreme Networks.

"Viele Technologie-Anbieter sprechen darüber, dass ihre Channel-Partner an erster Stelle stehen. Extreme Networks beweist dies durch sein herausragendes Engagement und die fortlaufenden Errungenschaften, die das Unternehmen gemeinsam mit seinen Partnern verbuchen kann", erklärt Chuck Berger, CEO von Extreme Networks. "Das neue Extreme Partner Network Programm zeugt von unserem Einsatz für den gemeinsamen Erfolg. Durch die Akquisition von Enterasys und dem erweiterten Lösungsportfolio spricht Extreme Networks vor allem starke Partner an, die einen hohen Nutzwert und ein großes Wachstumspotenzial darin sehen, ihr Geschäftsfeld um die neue Extreme Networks Marke aufzubauen."

"Wir legen großen Wert auf den Dialog und das Feedback unserer Partner und haben deren Bedürfnisse für das neue Partnerprogramm entsprechend berücksichtigt", ergänzt Kai Gutzeit, Senior Director EMEA Channels & Partners. "Besonders hier in Europa, wo wir komplett auf den indirekten Vertrieb setzen, hat die Unterstützung und enge Zusammenarbeit mit den Partnern für uns oberste Priorität."

Weitere Information zum EPN-Programm gibt es auf der Partnerwebsite sowie über die lokalen Vertriebsmitarbeiter. Extreme Networks nimmt jederzeit neue Partner in sein Programm auf.

Extreme Networks Germany GmbH

Extreme Networks, Inc. (NASDAQ: EXTR) setzt durch Innovationen in der Netzwerkinfrastruktur und ausgezeichneten Service und Support neue Maßstäbe für Kundenzufriedenheit. Das Unternehmen bietet hochperformante Switching- und Routing-Produkte für Rechenzentren und Core-to-Edge-Netzwerke, drahtgebundenen und drahtlosen LAN-Zugang sowie einheitliches Netzwerk-Management und Kontrolle. Die preisgekrönten Lösungen beinhalten Software-Defined Networking (SDN), Cloud und High Density WLAN, BYOD und Enterprise Mobility wie auch Netzwerkzugangsmanagement und -sicherheit. Mit der Firmenzentrale in San Jose, Kalifornien, hat das Unternehmen mehr als 12.000 Kunden in über 80 Ländern. Weitere Informationen unter http://www. extremenetworks.com.

Extreme Networks, das Extreme Networks Logo, Purview und CoreFlow sind entweder Markennamen oder registrierte Markennamen von Extreme Networks, Inc. in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern. Alle anderen Namen gehören ihren entsprechenden Eigentümern.