PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 295194 (Extreme Networks Germany GmbH)
  • Extreme Networks Germany GmbH
  • Solmsstraße 83
  • 60486 Frankfurt
  • http://www.extremenetworks.com/
  • Ansprechpartner
  • Larissa von der Howen
  • +49 (89) 4448818-0

10-GBE-Carrier-Switches mit hoher Port-Dichte von Extreme Networks erhalten Zertifizierung des Metro Ethernet Forums

(PresseBox) (München, ) Die beiden Metro-Core- und Aggregation-Switches BlackDiamond® 20808 und Summit® X650 von Extreme Networks haben die Konformitätstests MEF 9 und MEF 14 des Metro Ethernet Forums (MEF) erfolgreich bestanden. Die Erfüllung der MEF-Service-Spezifikationen ist für Provider ausschlaggebend, die von 1-Gigabit-Ethernet- auf 10-Gigabit-Ethernet-Architekturen migrieren, um dem schnell wachsenden Bedarf an Bandbreite gerecht zu werden.

Als serviceorientierte Testspezifikationen sind sowohl MEF 9 als auch MEF 14 aus Kundensicht am User Network Interface (UNI) definiert, wo sich die Verantwortlichkeiten von Service-Provider und Kunden treffen. MEF-9-Kompatibilitätstests umfassen Service-Attribute wie Multiplexing, Bundling und VLAN-Setup. MEF 14 hingegen definiert eine Testreihe für Ethernet-Traffic-Management, die Quality of Services pro Dienstklasse innerhalb von Ethernet-Diensten für Geschäftskunden sicher stellt. Die erfolgreichen MEF-Zertifizierungstests der Switches von Extreme Networks führte das unabhängige Testlabor Iometrix durch.

"Zertifizierung nach MEF-Standards ist sehr wichtig für unsere Kunden aus dem Carrier-Bereich, da sich die Industrie hin zu einheitlichen Standards für Ethernet-Services bewegt", sagt Jürgen Kirchmann, Regional Director DACH bei Extreme Networks. "Die beiden neuen Zertifizierungen unserer 10-Gigabit-Ethernet-Produktlinie mit hoher Portdichte unterstreichen unsere fortlaufenden Bestrebungen, diese Kunden mit innovativen und standardbasierten Switching-Plattformen zu unterstützen."

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.