ExB weitet die Erfolgsgeschichte um PTPT aus: Neue Ansätze für die Computernutzung

(PresseBox) ( München, )
.
- PTPT: Die kontextuelle Wissensverarbeitung jetzt auch für Smartphones
- Paul Neervoort, ehemaliger Creative Director bei Philips, wechselt zu ExB
- Massiver Personalzuwachs in Deutschland
- Ausweitung der Geschäftstätigkeit in Asien

ExB aus München, Schöpfer von petitpetit (PTPT), blickt auf das bislang erfolgreichste und aktivste Jahr seiner Unternehmensgeschichte zurück. Das revolutionäre Konzept der datenzentrierten Computernutzung, bei der Informationen nach den Kategorien People-Things-Places-Time (PTPT) organisiert und über Anwendungen hinweg kontextabhängig genutzt werden können, findet stetig steigenden Zuspruch. Auch für 2012 plant das Unternehmen zahlreiche Neuerungen bei der Weiterentwicklung rund um PTPT sowie bei seinen internationalen Geschäftstätigkeiten. Wie sehr ExB auf anhaltendem Erfolgskurs ist, zeigt nicht zuletzt die Personalsituation: Für die Standorte München und Leipzig und in Berlin ist das Unternehmen auf der Suche nach Mitarbeitern im Bereich Entwicklung und Programmierung, um dem steigenden Bedarf Rechnung zu tragen.

Vom Tablet zum Smartphone

PTPT für Android wurde 2011 erfolgreich als Beta-Version in den Markt gebracht und stößt bei den führenden Computerherstellern auf ungeteiltes Interesse. Das Feedback der Industrie (v.a. in Asien) sowie von weit über 1000 Beta-Testern wurde dabei genutzt, um die Technologieplattform und ihr Referenz Userinterface weiter zu entwickeln und noch benutzerfreundlicher zu machen. Sowohl Industrie als auch Tester fragten energisch nach einer Smartphone Version und so wird im ersten Quartal 2012 die bislang auf Android Tablets ausgelegte Version von PTPT durch eine Android Smartphone Version ergänzt.

Die User Experience steht im Fokus

Mit Paul Neervoort, dem langjährigen Creative Director bei Phillips, konnte ExB einen namhaften Experten im Bereich User Interfaces gewinnen. Herr Neervoort wird zukünftig bei ExB den Bereich User Experience verantworten, der sich hauptsächlich um die Weiterentwicklung der Benutzerfreundlichkeit der Produkte kümmern wird. Seine fast 20-jährige Erfahrung bei Phillips will Herr Neervoort einbringen, um die Produkte von ExB noch besser auf ihre Konsumententauglichkeit hin zu optimieren.

Weitere Expansion in Asien

Beim internationalen Geschäft soll in 2012 auch weiterhin der asiatische Markt im Fokus stehen. Nachdem ExB im Mai 2011 erfolgreich ein Büro in Taiwan eröffnet hatte, folgte im November 2011 eine weitere Vertriebsrepräsentanz in Süd Korea. Von dort aus soll der Kontakt zu den Hardware-Partnern aufrecht gehalten und intensiviert werden.

Auch in Deutschland, wo die Produktentwicklung des Unternehmens stattfindet, baut ExB seine Präsenz aus. Neben dem Hauptsitz in München fungieren nun die Standorte Leipzig und Berlin als Entwicklungszentren für die Weiterentwicklung von PTPT. Dem entsprechend wird an diesen Orten der Mitarbeiterstamm ausgebaut und werden Entwickler in den Bereichen Android-GUI, Java, Linux, C/C++ und Cloud Server eingestellt. Interessierte und Bewerber können genaue Beschreibungen hier abrufen: http://www.ptpt.de/jobs/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.