exagon erweitert ITIL-Trainingsangebote

Steigende Nachfrage nach dem ITIL-Foundation Zertifikat / Optimierungsbedarf im IT-Management führt in immer mehr Unternehmen zur Anwendung des ITIL-Regelwerks

(PresseBox) ( Kerpen, )
Immer mehr Unternehmen beschäftigen sich inzwischen mit dem international anerkannten Standard IT Infrastructure Library (ITIL), um das Management ihrer IT-Organisation und ihre IT-Services zu optimieren. Die exagon consulting & solutions GmbH, ist akkreditierter ITIL-Training Provider und bietet seit 2001 sowohl ITIL-Grundlagen-Schulungen als auch weiterführende Seminare im Themenkomplex von IT-Service Management / ITIL an.
In diesem Jahr werden aufgrund der gestiegenen Nachfrage insgesamt zwölf 2-tägige Schulungstermine zum Erwerb der ITIL-Grundlagen (Foundation) veranstaltet. An diesen öffentlichen Terminen können die Teilnehmer optional auch das ITIL-Foundation-Zertifikat mit internationaler Gültigkeit erwerben. Zur klassischen Zielgruppe dieser Schulung gehören IT-, Projekt- und Business-Manager sowie IT-Spezialisten. Die öffentlichen Termine beginnen am 30.01.2006 in Hamburg und finden anschließend in Köln, Frankfurt, Düsseldorf, München und Berlin statt (weitere Informationen unter www.ITIL-Academy.de). Die Seminare können auf Kundenwunsch ebenfalls als Inhouse-Veranstaltungen durchgeführt werden.

Im Mittelpunkt des Trainings stehen die Prozesse und die Terminologien des ITIL-Frameworks in den Bereichen Service-Support und Service-Delivery. Dabei wird den Teilnehmern die Notwendigkeit einer systematischen Vorgehensweise im Bereich IT-Operations vermittelt. Grundlage bildet dabei eine prozessorientierte Herangehensweise an die Betriebsorganisation. Mit dem optionalen Erwerb des ITIL-Foundation-Zertifikates im unmittelbaren Anschluss an das Seminar werden dem Teilnehmer nach Prüfungsabnahme durch den TÜV die Grundkenntnisse über die ITIL-Prozesse bestätigt. Zudem ist dieser Leistungsnachweis die Grundlage für weiterführende Ausbildungen bis hin zur Qualifizierung zum examinierten IT-Service Manager nach ITIL. Hierzu werden in 2006 ebenfalls öffentliche Seminare in Augsburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und Velen veranstaltet.

„Der Standard IT Infrastructure Library stellt heute einen ganz wesentlichen Baustein für leistungsfähige und wirtschaftlich arbeitende IT-Organisationen dar“, begründet exagon-Geschäftsführer Werner Stangner die deutlich steigende Nachfrage nach den ITIL-Trainings. „Es wird von den Unternehmen zunehmend erkannt, dass die Qualität der IT-Prozesse einen elementaren Einfluss auf die Wertschöpfung hat und sie deshalb das IT-Management strukturell verändern müssen.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.