Interactive Marketing Provider gibt zum Schulbeginn Tipps zum mobilen Einkauf

München, (PresseBox) - Bald sind in allen Bundesländern die Sommerferien vorbei: Da immer mehr Eltern ihr Smartphone zum Schulbeginn als praktische Einkaufshilfe benutzen, ist es höchste Zeit für Einzelhändler, auch mobile Erlebnisse anzubieten. Eine Studie des Interactive Marketing Providers ExactTarget hat jedoch ermittelt, dass viele führende Händler diese Aufgabe noch erledigen müssen.

"Mit der zunehmenden Verbreitung von Smartphones sollten Marketing-Experten berücksichtigen, wie Konsumenten ihre Handys für den Einkauf verwenden", sagt Thomas Koenen, Sales Director D/A/CH von ExactTarget. "Käufer nutzen ihre Smartphones für Coupons, Sonderangebote und Rabatte und Marketing-Experten haben völlig neue Möglichkeiten, diese Interaktionen mit zusätzlichen Informationen zu ergänzen, die zu Folgekäufen führen."

Wie die Forrester-Studie "Mobile Marketing: Three Principles For Success" von Anfang 2012 ergab, suchen doppelt so viele Konsumenten auf ihren mobilen Geräten nach Produkten wie noch ein Jahr zuvor. Darüber hinaus hat die Studie ermittelt, dass in den USA mehr Smartphone-Besitzer Anwendungen herunterladen und SMS-Meldungen erhalten als im vergangenen Jahr.

Um Marketing-Experten bei der Einführung mobiler Shopping-Services zu unterstützen, hat ExactTarget die Studie Retail Touchpoints Exposed (http://bit.ly/RFgYSV) veröffentlicht. Sie bietet praktische Tipps wie mobile Funktionen in ihre bestehenden Marketing-Angebote integriert werden können.

Die wichtigsten Tipps:

Im Laden:

- Mutige Strategie: Aufstellen von Plakaten, die zur aktiven Nutzung von E-Mail-, SMS- oder Social Media-Angeboten aufrufen
- Kreativität: Schicken von SMS-Nachrichten im Laden, die Kunden zum Testen neuer Produkte anregen
- Einbindung von Vertriebsmitarbeitern: Diese sollten mit dem Einverständnis der Kunden E-Mail-Adressen akquirieren und dazu motivieren, Social Media- und SMS-Angebote zu nutzen
- Optimierte Rechnungen: Digitale Rechnungen via E-Mail können Feedback-Möglichkeiten und weitere Informationen enthalten

Online:

- Den Channel kennen: Die Zielgruppen variieren gemäß der verschiedenen Kanäle, daher sollten die Inhalte jeweils darauf angepasst sein
- Cross Channel-Werbung: Kunden sollten sich über verschiedene Kanäle austauschen können, indem darüber in Sozialen Netzwerken informiert wird
- Kaufabbrüche vermeiden: Ein Programm für Kaufabbrüche sollte sich um die entsprechenden Kunden kümmern
- Kampagnen über mehrere Kanäle: Da mobile Angebote immer wichtiger werden, steigt auch die Bedeutung speziell für Mobilgeräte entwickelter Kampagnen

ExactTarget hat vor kurzem die Anwendung MobileConnect veröffentlicht, die einzeln oder als Bestandteil des ExactTarget Interactive Marketing Hub erhältlich ist. MobileConnect bietet eine leistungsfähige und intuitive Cloud-basierte Applikation, um SMS-Meldungen und mobile Marketingbotschaften weltweit zu versenden. Mehr Informationen gibt es unter http://www.exacttarget.com/de/Produkte/mobile.aspx.

ExactTarget Global

ExactTarget ist ein weltweit führender SaaS-Anbieter (Software as a Service), der alle Arten interaktiver Marketingbotschaften durch eine einzige integrierte Plattform unterstützt. Unsere Nachrichtenplattform bietet Unternehmen eine einzige Plattform, mit der sie über E-Mail-Marketing, Mobile Marketing, Social Media Marketing, dynamische Seiten & Landing Pages mit ihren Kunden kommunizieren können. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.ExactTarget.com/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.