PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 281864 (EWE Aktiengesellschaft)
  • EWE Aktiengesellschaft
  • Tirpitzstraße 39
  • 26122 Oldenburg
  • http://www.ewe.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (441) 803-1801

EWE beteiligt sich an Regionalgesellschaft en.regio

Zusammenarbeit mit vier Stadtwerken

(PresseBox) (Oldenburg, ) Mit insgesamt fünf Partnern hat die neue Stadtwerke - Kooperation, en.regio GmbH, mit Sitz in Potsdam, ihre Arbeit aufgenommen.

Die Gesellschaft ist eine Kooperationsgesellschaft der Städtische Werke Angermünde GmbH, der Stadtwerke Bernau GmbH, der Stadtwerke Strausberg GmbH, der Stadtwerke Ludwigsfelde GmbH und der EWE AG. Alle Partner halten einen gleichgroßen Anteil an en.regio.

Die Stadtwerke wollen mit ihrer Zusammenarbeit vor allem das Wachstum in der Region stärken und neue Geschäftsfelder und Produkte erschließen.
Mit dem Zusammenschluss wollen die Partner zudem ihre Wettbewerbsfähigkeit stärken und ihre Unabhängigkeit sichern.

EWE beteiligt sich an der Gesellschaft, um seine Position in Brandenburg zu stärken. Dort ist EWE seit 1990 tätig. In den kommenden Monaten ist eine Erweiterung des Gesellschafterkreises geplant.

EWE Aktiengesellschaft

EWE mit Hauptsitz in Oldenburg ist eines der größten Energieunternehmen in Deutschland. Das Leistungsspektrum des Konzerns umfasst Strom-, Gas- und Wasserversorgung, Energie- und Umwelttechnik, Gastransport und -handel sowie Telekommunikation und Informationstechnologie. Damit bietet EWE klassische und innovative Dienstleistungen aus einer Hand. Die Netz-Infrastruktur von EWE zeichnet sich aus durch hohe technische Qualität, Versorgungssicherheit und wirtschaftlich effizienten Betrieb. Frühzeitig hat EWE seine Kernkompetenzen zum Betreiben komplexer Netze und sein umfassendes Know-how an Fernwirk- und Regeltechnik zu einem zukunftsorientierten Multi-Service-Angebot ausgebaut. Über das angestammte Geschäftsgebiet in Norddeutschland hinaus ist EWE auch in den neuen Bundesländern, Polen und in der Türkei erfolgreich tätig. Der EWE-Konzern beschäftigte 2008 rund 5.300 Mitarbeiter und setzte 5,3 Mrd. Euro um.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.