PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 452857 (EVVC - Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V.)
  • EVVC - Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V.
  • Niddastraße 74
  • 60329 Frankfurt am Main
  • http://www.evvc.org
  • Ansprechpartner
  • Antje Münsterberg
  • +49 (6734) 9148-01

EVVC rüstet sich für die Zukunft durch Gründung einer Service GmbH

330 Teilnehmer bei Management-Fachtagung in Stuttgart

(PresseBox) (Bad Homburg v.d.H, ) Anlässlich der 12. Management-Fachtagung vom 25. bis 27. September 2011 im Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle Stuttgart informierte der Vorstand des Europäischen Verbandes der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) seine Mitglieder über die neuesten Entwicklungen im Verband.

EVVC Service- und Veranstaltungs-GmbH

Um den Herausforderungen der Zukunft im Hinblick auf die gewachsenen, umfangreicheren und immer komplexeren Aufgabenstellungen des Verbandes im Tagesgeschäft und der strategischen Entwicklung optimal gewachsen zu sein gründet der EVVC eine EVVC Service- und Veranstaltungs GmbH. In dieser werden die gewerblichen Aktivitäten der Verbandstätigkeit angesiedelt sein, wie z.B. die EVVC-Akademie mit ihrem umfangreichen Seminarangebot, die Beiträge der nunmehr über 70 Partnerunternehmen des Verbandes sowie die Organisation und Durchführung von EVVC-Veranstaltungen und Messeauftritten. Gleichzeitig werden Haftungsrisiken für die Mitglieder minimiert und durch die GmbH Gründung an einigen Stellen steuerliche Vorteile generiert.

Der EVVC ist alleiniger Gesellschafter der GmbH. Martina Fritz (Engert) übernimmt neben ihrer Funktion als Leiterin der Geschäftsstelle des EVVC e.V. zusätzlich die Position der Geschäftsführerin für die GmbH.

Hauptstadtkongress 18. bis 20. Juni 2012 in Berlin

"Veranstaltungswirtschaft 2030" - unter diesem Arbeitstitel steht der Fachkongress am 20.06.2012, zu dem sich in Berlin Verbände und Interessenvertreter der gesamten Veranstaltungsbranche treffen. Der EVVC und das GCB organisieren diesen Kongress federführend gemeinsam mit weiteren sieben führenden Verbänden der Branche. Der neue Hauptstadtkongress wird eine einmalige Chance bieten, zum einen die gemeinsame Wahrnehmung der gesamten Branche auch auf dem bundespolitischen Parkett zu forcieren und zum anderen die eigenen Netzwerke auszubauen und zu stärken. Betreiber von Veranstaltungslocations, Hotels, Stadien, Destinationen, Verkehrsträger und Veranstalter, Veranstaltungsplaner, PCOs, werden in Berlin zusammen kommen, um sich auszutauschen.

Am 18. und 19. Juni 2012 finden dabei auch die Mitgliederversammlungen oder sonstige Meetings der jeweiligen Verbände statt.

Der Hauptstadtkongress ist in zweijährigem Turnus geplant, so dass die Jahreshauptversammlungen des EVVC künftig im Wechsel in Frankfurt während der prolight+sound und zum Branchenkongress stattfinden werden.

EVVC Management-Fachtagung in Stuttgart - CSR im Mittelpunkt

Mit 330 Teilnehmern aus Geschäftsführung, Technik, Controlling und Marketing der Mitgliedshäuser sowie Vertretern der Partnerbetriebe zeigten sich die Veranstalter unter Federführung von Vizepräsidentin Dr. Ursula Paschke (Geschäftsführerin Messe und Congress Centrum Halle Münsterland) mehr als zufrieden mit der Resonanz auf die diesjährige Management-Fachtagung in Stuttgart.

Interessante Vorträge sowie Gesprächs- und Austauschforen zu ganz unterschiedlichen Themen rückten einmal mehr den sozialen Aspekt der Corporate Social Responsibility in den Vordergrund und folgten damit der Tradition, die sich der EVVC für diese Veranstaltung gesetzt hatte. Themen wie der demografische Wandel, "Masse und Macht" sowie "die Fähigkeit, Kraft zu schöpfen" waren ebenso Teil des Tagungsprogrammes wie "Markenbewusstsein und Markenverhalten", "der Wert der gedruckten Information", wirtschaftliche Entwicklungen sowie Aktuelles aus dem Bereich Technik.

"Die Veranstaltungsbranche ist ein Spiegel der Wirtschaft. Die deutsche Wirtschaft ist derzeit robust und wird es bleiben. Die Veranstaltungsbranche ist weiterhin im Aufschwung," machte Professor Dr. Dieter Hundt den Anwesenden trotz Eurokrise Mut. "Anbieter und Veranstalter blicken optimistisch in die Zukunft."

Aus Stuttgarter Sicht formulierte dies der 1. Bürgermeister Michael Föll: "Veranstaltungen tragen zur Lebendigkeit von Städten bei. Gemeinsam stehen wir vor der Herausforderung für die Veranstaltungswirtschaft, wie wir die ökonomische, ökologische und gesellschaftliche Nachhaltigkeit von Veranstaltungszentren gestalten. Hierzu ist der Erfahrungsaustausch innerhalb eines Verbandes unerlässlich. Es ist wichtig, dass es einen starken Verband gibt, der die Interessen der Branche wahrnimmt."

Die nächste Management-Fachtagung findet vom 09.-11.09.2011 im Messezentrum Salzburg statt.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.