Intelligentes Alignment System mit 4 Köpfen

vier Augen sehen mehr als eines

(PresseBox) ( Karlsruhe, )
EVT Eye Vision Technology stellt ein neues Alignment System vor. Dieses basiert auf einer äußerst kompakten, intelligenten Kamera mit 4 Sensorköpfen, welche selbst in kleinste Systeme direkt integriert werden kann.

Mit einem leistungsfähigen dual Core Prozessor basierend auf einem 1 GHz ARM und einem 800 MHz DSP ist es möglich die Positionskorrekturdaten über alle 4 Sensoren mit 25 Bildern pro Sekunde zu berechnen.

Die Integration in die Steuerung kann entweder über digitale I/O, über GigE oder serieller Schnittstelle erfolgen. Das mit der EyeVision Software verbundene WebInterface erlaubt es dem Anwender die Adaption an neue Produkte durch das Browserinterface von jedem Rechner aus anzupassen, ohne sich mit der Software beschäftigen zu müssen.

Für die Anzeige der aktuellen Auswertungen steht neben der Bildübertragung über das Netzwerk auch ein direkter HDMI Monitoranschluss zur Verfügung. Und für das LINUX System auf der Kamera steht ein einfach an Kundenwünsche adaptierbare Oberfläche zur Verfügung. Diese Oberfläche stützt sich auf Qt ab und es ist damit auch möglich diese in OEM GUI's einzubinden.

Die hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit verdankt das System der Arbeitsteilung zwischen dem ARM Prozessor, dem DSP und der GPU, welche für einige Auswertungen benützt wird.

Die gesamte Auswertung basiert auf der grafisch programmierbaren EyeVision Bildverarbeitungs-software. Und damit könne die Alignment Systeme auch einfach erweitert werden, so könnte z.B. eine Identifizierung des Boardes anhand einer Codes (DMC, QR, Barcode oder OCR) erfolgen.

Viele weitere Lösungen stehen zur Verfügung und dies dann mit der neuen 3.0 Version auch in asiatischen Sprachversionen wie z.B. Japanisch und Mandarin.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.