EyeVision für XIMEA PC smart Kamera

(PresseBox) ( Karlsruhe, )
Die EyeVision Bildverarbeitungssoftware von EVT unterstützt jetzt auch die XIMEA ATOM based smart Kamera (Currera) und auch alle anderen PC Kameras von XIMEA für die Anschlüsse USB, FireWire und Camera Link. Damit ist jetzt noch mehr Flexibilität bei der Hardwareauswahl gegeben und der Anwender steht vor neuen Möglichkeiten in der Bildverarbeitung.

Mit der Portierung steht nun eine leistungsfähige und kompakte smart Kamera auf PC Technologie mit sämtlichen Softwareerweiterungen wie z.B. ChipControl, EyeSolar, EyeScan 3D usw. zur Verfügung. Um Mehrkopfanwendungen zu realisieren, können die USB Kameras von XIMEA auch direkt an die PC-Kamera angeschlossen werden.

Zusätzlich läuft natürlich auch der integrierte WebServer der EyeVision Software auf der XIMEA Kamera. Somit kann der Anwender ein optimiertes WebInterface mit jedem HTML Editor für seine Anwendung erstellen und von jedem, an das Netzwerk angeschlossenen Rechner, betreuen. Die langwierige GUI Entwicklung bleibt dem Anwender erspart und er kann einfach eine Webseite erstellen und schon hat die Lösung ein passendes Interface.

EyeVision 2.5UR bietet dem Anwender eine vereinheitlichte Softwarelösung für alle Hardwarekomponenten. Die EyeVision 2.5 UR unterstützt neben den EyeVision Sensoren ES800 und ES900 die ES smart Kameras 1xxx , 2xxx und 4xxx, PC-Systeme mit den Kameraanschlüssen GigE, USB 2.0 und Firewire (IEEE 1394 A/B), Camera Link Kameras, sowie analoge Kameras über ausgewählte Framegrabber.

Zudem ist die EyeVision Software mit ihrer drag-and-drop Benutzeroberfläche für alle Anwender gebrauchsfertig und kann ohne Vorkenntnisse und Programmiererfahrung in Betrieb genommen werden. Um sich mit der Software vertraut zu machen, bietet EVT dem zukünftigen Anwender die Möglichkeit sich eine Demoversion von der Homepage (www.evt-web.com) - nach einer kurzen Registrierung - herunterzuladen.

Darüber hinaus überzeugt EyeVision 2.5UR durch überarbeitete Hochleistungs-Algorithmen, die dem Anwender eine noch schnellere Bildverarbeitung garantieren z.B. durch Highspeed-Konturkorrelation. Zum Beispiel, das Konturkorrelationstool KeyMatch erlaubt es dem Anwender ein beliebiges Objekt jederzeit und in jeder Drehlage im Bildfeld wieder zu finden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.