EyeVision 3D - Betrachten und Objekte zählen einer 3D Punktewolke

Karlsruhe, (PresseBox) - EVT präsentiert weitere Features der EyeVision 3D Software. Um sich mit der Software vertraut zu machen hat EVT eine neue Serie von Video Tutorials auf YouTube gestartet. Zwei dieser Videos sind bereits im EVT Kanal zu sehen.

Die EyeVision 3D Software bietet z.B. mehrere Optionen um eine Punktewolke zu betrachten, die mit einem der unterstützten 3D Sensoren aufgenommen wurde.

So kann man z.B. in die Punktewolke zoomen, sie ziehen, verschieben und drehen, in alle beliebigen Richtungen. Mit dem integrierten Farbschema, welches man auch individuell anpassen kann, können verschiedene Punkte hervorgehoben werden. Somit sieht man genau welche Punkte näher oder weiter weg liegen. Standardmäßig liegen Punkte in rot am nächsten und Punkte in violett am weitesten weg.

Die Punktewolke kann auch automatisch im Camera Viewer zentriert werden. Dies ist vor allem nützlich, in Fällen bei denen die Objekte bei der Bildaufnahme hin und her springen.

Ein wichtiges Feature ist außerdem der “Surface Mode”, welcher sonst nicht sichtbare Strukturen visualisiert und somit die Prüfprogramme leichter eingelernt werden können.

Auch der „3D Blob“ Befehl ist ein sehr wichtiges Tool zum Objekte zu zählen. Dabei gibt es mehrere Algorithmen zur Auswahl wie z.B. Simple Blob, Cross Section oder Watershed.

Zusätzlich gibt es noch den „Object List“ Befehl, welcher anzeigt, wie das zuvor mit dem Blob Befehl gefundene Objekt, in Bezug auf die x-, y- und z-Richtungen ausgerichtet liegt.

Die neue EyeVision 3D Software Version, unterstützt 3D Scanner unterschiedlicher Technologien, z.B.: Lasertriangulation, Time-of-Flight, Streifenprojektion, usw.

Auch EyeVision 3D mit noch weiteren Befehlen um Auswertungen und Messungen an Punktewolken durchzuführen, hat die gleiche Benutzeroberfläche der EyeVision Software wie schon seit einigen Jahren bekannt. Die Drag-und-Drop Programmierung vereinfacht die Handhabung und es sind keine Programmierkenntnisse notwendig.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.