EmSens - die Embedded Vision Sensor-Lösung für den Schaltschrank

(PresseBox) ( Karlsruhe, )
EmSens ist eine Kombination aus einem Single-Board-Computer wie z.B. Odroid XU4 oder Pine und der Basler dart board level USB 3.0 Kamera. Dieses Embedded Vision System hat viele Vorteile. Es enthält alle Komponenten den Bildeinzugs On-Board inklusive EyeVision Bildverarbeitungssoftware. EmSens bedeutet eine kleine, kompakte Lösung mit geringem Platzbedarf. Im Hutschienengehäuse lässt sich EmSens sehr einfach in eine Schaltschrank einbauen.

Im Gegensatz zu anderen Emdedded Entwicklungen ist EmSens eine unkomplizierte Vision Lösung die auch noch kostengünstig ist.

Die Basler dart Kamera verfügt über ein CS-Mount oder S-Mount Gewinde oder ist auch ohne Mount erhältlich. Der Anwender kann zwischen Graubild- und Farbsensoren und drei verschiedenen Auflösungen wählen. Komplett wird EmSens mit dem Einplatinencomputer mit USB 3.0 Anschluss wie derzeit Odroid XU4 oder Pine. Für beide ARM Systeme gibt es die EyeVision Software mit der Möglichkeit auf vollen Funktionsumfang. Dadurch kann das System auf individuelle Bedürfnisse angepasst und um zusätzliche Bildverarbeitungsfunktionen erweitert werden.

EyeVision hat vorgefertigte Befehle zur Lösung von Applikationen wie z.B. Messtechnik, Mustervergleich, Objekte zählen (BLOB), Code Lesen (Barcode, DMC, QR, OCR/OCV), Farbprüfung, Oberflächenprüfung, Vollständigkeitsprüfung, usw.

Dabei gibt es keinen Unterschied in der Softwareoberfläche zwischen PC-Version oder ARM-Version. Der Anwender kann mit der EyeVision Software wie gehabt auf der grafischen Benutzeroberfläche mit der Drag-and-Drop Programmierung Prüfprogramme erstellen. Dazu sind keine Programmierkenntnisse nötig.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.