PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 787127 (Evotec AG)
  • Evotec AG
  • Manfred Eigen Campus, Essener Bogen 7
  • 22419 Hamburg
  • http://www.evotec.com
  • Ansprechpartner
  • Gabriele Hansen
  • +49 (40) 56081-255

Evotecs Geschäftsjahr 2015: Exzellente Performance und first-in-class Innovation

(PresseBox) (Hamburg, ) Evotec AG (Prime Standard Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, TecDAX, ISIN: DE0005664809) gab heute die Finanzergebnisse für das Geschäftsjahr 2015 bekannt.

Starke finanzielle Performance in 2015, Prognoseziele sicher erreicht


Erhebliches Wachstum des Konzernumsatzes um 43% auf 127,7 Mio. € (2014: 89,5 Mio. €), Anstieg der Basisumsätze von 57% auf 115,4 Mio. €
Umsatzwachstum in beiden Geschäftssegmenten: Anstieg der Umsätze in EVT Execute um 44% auf 134,0 Mio. €, Anstieg der Umsätze in EVT Innovate um 46% auf 21,5 Mio. €
Bereinigtes Konzern-EBITDA positiv und um 13% auf 8,7 Mio. € angestiegen (2014: 7,7 Mio. €)
Signifikant verbessertes bereinigtes EBITDA von 23,8 Mio. € in EVT Execute (2014: 22,1 Mio. €)
Anstieg der F+E-Aufwendungen um 48% auf 18,3 Mio. €; erhöhte Investitionen in Cure X-/Target X-Initiativen und neu erworbene Onkologieprojekte
Hohe und stabile Liquiditätsposition von 133,9 Mio. €; 134,5 Mio. € vor Akquisitionen und ähnlichen Transaktionen (Earn-Out Euprotec)


Operative Exzellenz in beiden Segmenten

EVT Execute – Globale Führungsposition weiter ausgebaut


Neue Allianzen initiiert und wichtige Kooperationen verlängert
Integration des neu erworbenen Toulouse-Standorts und des neuen US-Standorts in Princeton verläuft nach Plan
Wichtige Meilensteine in bestehenden Allianzen erreicht


EVT Innovate – Erfolgreiche Beschleunigung von first-in-class-Ansätzen


Vier wichtige Cure X-/Target X-Initiativen verpartnert
Erhebliche Erweiterung des Cure X-/Target X-Portfolios trotz Rückschläge in Evotecs bisheriger klinischer Pipeline


EVT Equity – Firmengründung von „Topas Therapeutics GmbH” zur Beschleunigung der Wirkstoffforschung und Produktentwicklung zur Behandlung von Autoimmunerkrankungen (22. März 2016)


Ausgründung von Topas Therapeutics GmbH im Bereich Nanopartikel-basierter Therapeutika zur Behandlung von immunologischen Erkrankungen; erste Finanzierungsrunde (Series A) in Höhe von 14 Mio. € abgeschlossen


Prognose 2016


Anstieg des Konzernumsatzes vor Umsätzen aus Meilensteinen, Abschlagszahlungen und Lizenzen von mehr als 15% erwartet
F+E-Aufwendungen sollen im Jahr 2016 bei etwa 20 Mio. € liegen
Bereinigtes Konzern-EBITDA (vor Änderungen der bedingten Gegenleistung) soll positiv sein und auf deutlich höherem Niveau als in 2015 liegen
Investitionen in Erweiterung der Kapazitäten und Aufrüstung von Evotecs technologischen Fähigkeiten von bis zu 10 Mio. €
Liquidität soll zum 31. Dezember 2016 auf einem ähnlichen Niveau wie im Vorjahr liegen


Forward-looking statements

Information set forth in this press release contains forward-looking statements, which involve a number of risks

and uncertainties. The forward-looking statements contained herein represent the judgement of Evotec as of the date of this release. Such forward-looking statements are neither promises nor guarantees, but are subject to a variety of risks and uncertainties, many of which are beyond our control, and which could cause actual results to differ materially from those contemplated in these forward-looking statements. We expressly disclaim any obligation or undertaking to release publicly any updates or revisions to any such statements to reflect any change in our expectations or any change in events, conditions or circumstances on which any such statement is based.

Evotec AG

Evotec ist ein Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen, das in Forschungsallianzen und Entwicklungspartnerschaften mit führenden Pharma- und Biotechnologieunternehmen, akademischen Einrichtungen, Patientenorganisationen und Risikokapitalgesellschaften innovative Ansätze zur Entwicklung neuer pharmazeutischer Produkte zügig vorantreibt. Wir sind weltweit tätig und bieten unseren Kunden qualitativ hochwertige, unabhängige und integrierte Lösungen im Bereich der Wirkstoffforschung an. Dabei decken wir alle Aktivitäten vom Target bis zur klinischen Entwicklung ab. Durch das Zusammenführen von erstklassigen Wissenschaftlern, modernsten Technologien sowie umfangreicher Erfahrung und Expertise in wichtigen Indikationsgebieten wie zum Beispiel Neurowissenschaften, Schmerz, Stoffwechselerkrankungen, Krebs, Entzündungskrankheiten und Infektionskrankheiten ist Evotec heute einzigartig positioniert. Evotec arbeitet in langjährigen Forschungsallianzen mit Partnern wie Bayer, Boehringer Ingelheim, CHDI, Genentech, Janssen Pharmaceuticals, MedImmune/AstraZeneca, Roche und UCB zusammen. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über Entwicklungspartnerschaften und über eine Reihe von eigenen Wirkstoffkandidaten in der klinischen sowie in der präklinischen Entwicklung. Dazu gehören Partnerschaften mit Boehringer Ingelheim und MedImmune im Bereich Diabetes, mit Janssen Pharmaceuticals auf dem Gebiet Depression und mit Roche auf dem Gebiet der Alzheimer'schen Erkrankung. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage. www.evotec.com.