PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 592303 (Evotec AG)
  • Evotec AG
  • Manfred Eigen Campus, Essener Bogen 7
  • 22419 Hamburg
  • http://www.evotec.com
  • Ansprechpartner
  • Gabriele Hansen
  • +49 (40) 56081-255

Evotec weitet Substanzverwaltungskapazitäten auf die US-Ostküste aus

(PresseBox) (Hamburg, ) Evotec AG (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, TecDAX, ISIN: DE0005664809) gab heute bekannt, dass ihre Tochtergesellschaft Evotec (US), Inc. ihr Dienstleistungsangebot im Bereich Substanzverwaltung in den USA erweitern wird. Zu diesem Zweck hat Evotec ein gut positioniertes Gebäude an der Ostküste der USA für mehrere Jahre angemietet.

Die strategisch gute Lage des Gebäudes in Branford, Connecticut, gibt Evotec die Möglichkeit, die pharmazeutischen und biopharmazeutischen Unternehmen an der US-amerikanischen Ostküste in den kommenden Jahren noch besser zu unterstützen. Das neue Gebäude ist modern gestaltet, kosteneffizient und flexibel vergrößerbar. Mit dieser Investition in branchenführende Technologie, insbesondere hinsichtlich der Verwaltung von Substanzbibliotheken, sowie dem vergrößerten Platzangebot erhält Evotec die Möglichkeit, ihre Marktposition an der US-Ostküste weiter auszubauen. Das Gebäude wird voraussichtlich zu Beginn des dritten Quartals 2013 betriebsbereit sein und den bestehenden Standort in South San Francisco ergänzen. Der Standort in San Francisco wird auch weiterhin operativ tätig sein und bestehende Kunden betreuen.

Scott Snyder, Executive Vice President Compound Management von Evotec, kommentierte: "Im Bereich EVT Execute ist dies eine wichtige strategische Erweiterung unserer Substanzverwaltungskapazitäten, die Evotec im Jahr 2011 in South San Francisco erworben hat. Von der Investition erwartet Evotec an der US-Ostküste zahlreiche neue Kooperationsmöglichkeiten im Bereich Substanzverwaltung, um darüber hinaus ihren Kunden auch weiterhin bestmögliche Services und Lösungen anbieten zu können."

Zukunftsbezogene Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält vorausschauende Angaben, die Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Derartige vorausschauende Aussagen stellen weder Versprechungen noch Garantien dar, sondern sind abhängig von zahlreichen Risiken und Unsicherheiten, von denen sich viele unserer Kontrolle entziehen, und die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von denen abweichen, die in diesen zukunftsbezogenen Aussagen in Erwägung gezogen werden. Wir übernehmen ausdrücklich keine Verpflichtung, vorausschauende Aussagen hinsichtlich geänderter Erwartungen, neuer Ereignisse, Bedingungen oder Umstände, auf denen diese Aussage beruht, öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren.

Evotec AG

Evotec ist ein Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen, das in Forschungsallianzen und Entwicklungspartnerschaften mit führenden Pharma- und Biotechnologieunternehmen innovative Ansätze zur Entwicklung neuer pharmazeutischer Produkte zügig vorantreibt. Wir sind weltweit tätig und bieten unseren Kunden qualitativ hochwertige, unabhängige und integrierte Lösungen im Bereich der Wirkstoffforschung an. Dabei decken wir alle Aktivitäten vom Target bis zur klinischen Entwicklung ab. Durch das Zusammenführen von erstklassigen Wissenschaftlern, modernsten Technologien sowie umfangreicher Erfahrung und Expertise in wichtigen Indikationsgebieten wie zum Beispiel Neurowissenschaften, Schmerz, Stoffwechselerkrankungen, Krebs und Entzündungskrankheiten ist Evotec heute einzigartig positioniert. Evotec arbeitet in langjährigen Forschungsallianzen mit Partnern wie Bayer, Boehringer Ingelheim, CHDI, Genentech, Janssen Pharmaceuticals, MedImmune/AstraZeneca oder Ono Pharmaceutical zusammen. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über Entwicklungspartnerschaften und über eine Reihe von eigenen Wirkstoffkandidaten in der klinischen sowie in der präklinischen Entwicklung. Dazu gehören Partnerschaften mit Boehringer Ingelheim, MedImmune und Andromeda (Teva) im Bereich Diabetes, mit Janssen Pharmaceuticals auf dem Gebiet Depression und mit Roche auf dem Gebiet der Alzheimer'schen Erkrankung. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage. www.evotec.com.