PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 529553 (Evotec AG)
  • Evotec AG
  • Manfred Eigen Campus, Essener Bogen 7
  • 22419 Hamburg
  • http://www.evotec.com
  • Ansprechpartner
  • Werner Lanthaler
  • +49 (40) 56081-242

Evotec H1 2012: Innovation auf der Basis profitablen Wachstums

(PresseBox) (Hamburg, ) - Evotec berichtet starkes profitables Wachstum im ersten Halbjahr 2012 mit einer Umsatzsteigerung von 26% und einem positiven operativen Ergebnis von 1,3 Mio. €
- neue Pharma-Kooperation mit EVT-Innovate-Initiative "CureBeta" (nach Ende der Berichtsperiode)
- Prognose bestätigt

Evotec AG (Frankfurter Wertpapier-börse: EVT, TecDAX) gab heute die Finanzergebnisse und die Geschäftsentwicklung für das zweite Quartal und das erste Halbjahr zum 30. Juni 2012 bekannt.

Starker Wachstumstrend hält an; sowohl Q2 als auch H1 profitabel
- Konzernumsatz +26% auf 42,0 Mio. €
- Positives operatives Ergebnis von 1,3 Mio. € in H1 und 2,6 Mio. € in Q2
- Bruttomarge verbessert sich in Q2 nach schwachem Q1
- Anhaltend starke Liquidität von 53,4 Mio. €; Meilensteinzahlung von Andromeda/Teva (3,9 Mio. €) und Vorabzahlung von Janssen Pharmaceuticals (8 Mio. US-$) noch nicht beinhaltet

EVT Execute: Anhaltendes zweistelliges Wachstum durch Angebot von Outsourcing-Lösungen für Biotech- und große sowie mittelständische Pharmaunternehmen
- Umfassende Technologie-Upgrade-Initiative an allen Standorten
- Umfassender Screening-Auftrag mit großem amerikanischem Pharmaunternehmen erweitert;
- Mehrjährige Vereinbarung mit der US-amerikanischen Umweltschutzbehörde (EPA) im Bereich Compound-Management
- Evotec und 4-Antibody bilden strategische Allianz zur Innovationssteigerung in der Antikörperidentifizierung und -selektion

EVT Integrate: Guter Fortschritt in laufenden Forschungsallianzen durch das Erreichen von Meilensteinen untermauert
- Evotec und Active Biotech verlängern und erweitern ihre Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Medizinalchemie
- Meilensteinzahlung in Höhe von 4 Mio. € aus Forschungskooperation mit Boehringer Ingelheim erhalten
- Guter Fortschritt in weiteren integrierten Allianzen

EVT Innovate: Upside-Potenzial durch Entwicklungs-partnerschaften und fokussierte Investitionen in innovative Forschung
- DiaPep277-Programm liefert finale Ergebnisse aus der ersten Phase-III-Studie
- EVT 401 in China mit Conba insbesondere für Entzündungskrankheiten verpartnert
- Sehr guter Fortschritt in weiteren Forschungsinitiativen erzielt, Investitionen in neue "CureX"-Initiativen von EVT Innovate gestartet (z.B. CureNephron)
- CureBeta, eine Kooperation zwischen Evotec und der Harvard University, geht strategische Allianz mit Janssen Pharmaceuticals ein (nach Ende der Berichtsperiode)

Finanzprognose für 2012 bestätigt
- Anhaltendes zweistelliges Umsatzwachstum auf 88 bis 90 Mio. €
- Weiterer Anstieg des operativen Ergebnisses gegenüber 2011
- Starke Liquiditätsposition von mehr als 60 Mio. € trotz signifikanter Investitionen

Die gesamte Pressemitteilung finden Sie anbei oder auf unserer Website unter: http://www.evotec.com/

Zukunftsbezogene Aussagen - Diese Pressemitteilung enthält bestimmte vorausschauende Angaben, die Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Derartige vorausschauende Aussagen stellen weder Versprechen noch Garantien dar, sondern sind abhängig von zahlreichen Risiken und Unsicherheiten, von denen sich viele unserer Kontrolle entziehen, und die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von denen abweichen, die in diesen zukunftsbezogenen Aussagen in Erwägung gezogen werden. Wir übernehmen ausdrücklich keine Verpflichtung, vorausschauende Aussagen hinsichtlich geänderter Erwartungen der Parteien oder hinsichtlich neuer Ereignisse, Bedingungen oder Umstände, auf denen diese Aussagen beruhen, öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren.

Evotec AG

Evotec ist ein Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen, das in Forschungsallianzen und Entwicklungspartnerschaften mit führenden Pharma- und Biotechnologieunternehmen innovative Ansätze zur Entwicklung neuer pharmazeutischer Produkte zügig vorantreibt. Wir sind weltweit tätig und bieten unseren Kunden qualitativ hochwertige, unabhängige und integrierte Lösungen im Bereich der Wirkstoffforschung an. Dabei decken wir alle Aktivitäten vom Target bis zur klinischen Entwicklung ab. Durch das Zusammenführen von erstklassigen Wissenschaftlern, modernsten Technologien sowie umfangreicher Erfahrung und Expertise in wichtigen Indikationsgebieten wie zum Beispiel Neurowissenschaften, Schmerz, Stoffwechselerkrankungen, Krebs und Entzündungskrankheiten, ist Evotec heute einzigartig positioniert. Evotec arbeitet in langjährigen Forschungsallianzen mit Partnern wie Boehringer Ingelheim, CHDI, Genentech, Janssen Pharmaceuticals, Inc., MedImmune/Astra Zeneca oder Ono Pharmaceutical zusammen. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über Entwicklungspartnerschaften und über eine Reihe von eigenen Wirkstoffkandidaten in der klinischen sowie in der präklinischen Entwicklung. Dazu gehören Partnerschaften mit Boehringer Ingelheim, MedImmune und Andromeda (Teva) im Bereich Diabetes und mit Roche auf dem Gebiet der Alzheimer'schen Erkrankung. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage. www.evotec.com.