PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 621543 (Eutelsat Deutschland)
  • Eutelsat Deutschland
  • Universitätsstrasse 71
  • 50931 Köln
  • http://eutelsat.de
  • Ansprechpartner
  • Vanessa O'Connor
  • +33 (1) 53983791

Satellit EUTELSAT 25B/Es'hail 1 erfolgreich gestartet

Gemeinschaftssatellit von Eutelsat und Es'hailSat befindet sich auf dem Weg zur Orbitalposition 25,5° Ost - Satellit soll Kunden im Mittleren Osten, in Nordafrika und in Zentralasien bedienen

(PresseBox) (Doha, Kourou, Paris, Köln, ) Der Gemeinschaftssatellit EUTELSAT 25B/Es'hail 1 von Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) und Es'hailSat ist heute Nacht erfolgreich mit einer Ariane 5 Trägerrakete gestartet. Die Ariane hob um 20:30 Uhr Ortszeit mit dem 6,3 Tonnen schweren Satelliten am europäischen Raumfahrtbahnhof in Kourou (Französisch Guayana) ab. Die Sonnensegel des EUTELSAT 25B/Es'hail 1 entfalteten sich fünf Stunden nach der Trennung des Satelliten von der Trägerrakete. Jetzt beginnen die Vorbereitungen für den ersten von insgesamt vier Antriebsstößen mit dem Raketentriebwerk des Satelliten, um diesen endgültig in den Orbit auf seine vorgesehene Position 25,5° Ost zu bringen. Der Satellit soll dort Ende Oktober 2013 seinen wirtschaftlichen Betrieb aufnehmen. Dies meldeten die beiden Unternehmen Eutelsat und Es'hailSat heute.

In Kourou sagte Eutelsat CEO Michel de Rosen hierzu: "Der Start heute Nacht ist ein Meilenstein für die dreijährige Reise, die mit der Unterzeichnung einer strategischen Allianz von Eutelsat mit unserem Partner Es'hailSat aus Katar begann, um ein bahnbrechendes, gemeinsames Satellitenprojekt zu verfolgen. Wir treten nun mit Beginn des geteilten operativen Betriebs eines hochentwickelten und flexiblen Kommunikationssatelliten, der für unsere beide Unternehmen auf eine Lebensdauer von mehr als 15 Jahren ausgelegt ist, in eine neue Phase. Unser Dank gilt Arianespace, mit der uns seit über 30 Jahren eine feste Partnerschaft verbindet, für den tadellos verlaufenen Start. Mit diesem neuen Satelliten können wir nun unsere Präsenz in den Märkten im Mittleren Osten, in Nordafrika und in Zentralasien weiter festigen und dort Kunden erstklassige Ressourcen bereitstellen."

Ali Ahmed Al-Kuwari, CEO von Es'hailSat, sagte: "Wir sind ungemein stolz darauf, hier in Kourou beim erfolgreichen Start des Satelliten Es'hail 1 Augenzeugen der Geburt eines neuen Sterns über Katar gewesen zu sein. Das Es'hailSat Programm spielt eine wichtige strategische Rolle, da Katar daran arbeitet, den in der Region rasch wachsenden Kommunikationsbedarf zu befriedigen. Mit dem Es'hail 1 haben wir nun den ersten Schritt unserer Mission erfüllt, zu einem Kompetenzzentrum in der Region zu werden und eine nachhaltige nationale Satellitenindustrie aufzubauen. Durch den ersten Satelliten von Katar können wir unseren strategischen Stakeholdern und unseren Kunden Unabhängigkeit bei TV-Übertragungen bieten sowie hochwertige Dienste über eine breite geografische Ausleuchtzone hinweg bereitstellen. Wir gratulieren Arianespace für einen perfekten Bilderbuchstart und freuen uns nun auf die Zusammenarbeit mit dem Operations Team von Eutelsat bei der bevorstehenden Inbetriebnahme des Satelliten Es'hail 1."

EUTELSAT 25B/Es'hail 1 basiert auf der Plattform SSL 1300 von Space Systems/Loral und stellt TV-Sendern, Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen im Mittleren Osten, Nordafrika und in Zenralasien Kapazitäten in den Frequenzbändern Ku und Ka bereit. Der Satellit ersetzt auf der wichtigen Orbitalposition 25,5° Ost den Satelliten EUTELSAT 25C und bietet eine ausgezeichnete geografische Abdeckung sowie mehr Kapazitäten, um dynamisch wachsende digitale Märkte zu bedienen. Nach der Inbetriebnahme von EUTELSAT 25B/Es'hail 1 wird Eutelsat seinen Satelliten EUTELSAT 25C umgruppieren und auf einer anderen Orbitalposition einsetzen.

Es'hailSat

Das Satellitenunternehmen Es'hailSat aus Katar wurde im Jahr 2010 gegründet und hat seinen Sitz in Doha (Katar). Es wird Eigentümer und Betreiber von Satelliten, um TV-Sender, Unternehmen und staatliche Einrichtungen zu bedienen. Es'hail 1 teilt sich eine Satellitenplattform mit dem europäischen Satellitenbetreiber Eutelsat und wurde am 29. August 2013 erfolgreich gestartet. Dieser Satellit stellt TV-, Sprach-, Internet-, Unternehmens- und Staatliche-Dienste über die Regionen Mitlerer Osten und Nordafrika hinweg bereit. Der Satellit Es'hail 2 befindet sich derzeit in der Entwicklung und soll auf der TV-Position 26° Ost eingesetzt werden. Weitere Informationen: www.eshailsat.qa

Eutelsat Deutschland

Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL, ISIN code: FR0010221234) ist die Holdinggesellschaft der Eutelsat S.A. Die Gruppe ist ein führender Satellitenbetreiber mit wirtschaftlich nutzbaren Kapazitäten auf 31 Satelliten, die Europa, den Mittleren Osten, Afrika, signifikante Teile Nord- und Südamerikas und der Region Asien-Pazifik erreichen. Eutelsat übertrug zum 30. Juni 2013 mehr als 4.600 TV-Kanäle an über 200 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa, im Mittleren Osten und in Afrika, Die Satelliten der Gruppe stellen darüber hinaus fixe und mobile Telekommunikationsdienste, TV-Zuführdienste, Unternehmensnetze und Breitbanddienste für Internet Service Provider, das Transportwesen, maritime Anwendungen und aufstrebende Märkte bereit. Eutelsat Communications hat ihren Hauptsitz in Paris. Zusammen mit den Tochterunternehmen beschäftigt Eutelsat mehr als 780 Mitarbeiter in Vertrieb, Technik und Betrieb aus 30 Ländern. Für weitere Informationen: www.eutelsat.com; www.eutelsat.de

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.