Jean-François Fenech neuer CEO der Eutelsat-Breitbandtochter Skylogic

Paris, Köln, (PresseBox) - Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) hat heute die Ernennung von Jean-François Fenech zum neuen CEO der Eutelsat-Breitbandtochter Skylogic gemeldet.

Jean-François Fenech ist seit über 25 Jahren im internationalen Telekommunikationsgeschäft tätig. Er kommt von der Antenna Hungária (Teil der TDF Gruppe) zu Skylogic. Als CEO des Unternehmens hat er insbesondere den Start von Abonnenten-TV-Diensten vorangetrieben und dessen Position im Markt für satellitengestützte Unternehmensdienste gefestigt. Zuvor steuerte er die Entwicklung der internationalen Aktivitäten und Beteiligungen der TDF Gruppe, u.a. als CEO von Axión, der spanischen Übertragungstochter der TDF. Er begann seine berufliche Laufbahn bei der EDF (Electricité de France) bevor er zur französischen Rundfunkaufsicht wechselte und sich in den Bereichen Frequenzplanung und Koordination internationaler Rundfunkfrequenzen spezialisierte. Er folgt Achille de Tommaso, der Skylogic verlassen hat, um sich anderen Aufgaben zu widmen.

Michel de Rosen, CEO Eutelsat, sagte: "Jean-François starker internationaler Hintergrund und seine Erfahrung verleihen den bei Skylogic vorhandenen Fähigkeiten ein noch stärkeres Gewicht, wenn es um die Bereitstellung von Satellitendiensten in höchster Qualität geht. Wir begrüßen ihn sehr herzlich in unserer Gruppe und werden alles daran setzen, das Potential von Breitband- und TV-Übertragungsdiensten innerhalb der von unseren Satelliten bedienten Ausleuchtzonen in Europa, im Mittleren Osten und Afrika weiter zu erschließen."

Jean-François Fenech ist französischer Staatsbürger und hat an der ENST (École Nationale Supérieure des Télécommunications) in Paris graduiert. Er hat zudem einen Masters-Titel in Elektrotechnik der Texas A&M University.

Eutelsat Deutschland

Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL, ISIN code: FR0010221234) ist die Holdinggesellschaft der Eutelsat S.A. Die Gruppe ist ein führender Satellitenbetreiber mit wirtschaftlich nutzbaren Kapazitäten auf 28 Satelliten. Deren Abdeckung erstreckt sich über den gesamten europäischen Kontinent, den Mittleren Osten, Afrika, Indien und wichtige Teile Asiens sowie Nord- und Südamerikas. Die Gruppe ist gemessen am Umsatz weltweit einer der drei größten Satellitenbetreiber. Eutelsat übertrug zum 30. Juni 2012 mehr als 4.250 TV-Kanäle, davon alleine über 1.000 über seine TV-Position HOT BIRD auf 13° Ost, die mehr als 120 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa, im Mittleren Osten und in Afrika bedient. Die Satelliten der Gruppe stellen darüber hinaus fixe und mobile Telekommunikationsdienstleistungen, TV-Zuführdienste, Unternehmensnetze und Breitbanddienste für Internet Service Provider, das Transportwesen, maritime Anwendungen und aufstrebende Märkte bereit. Die Eutelsat-Breitbandtochter Skylogic vermarktet und betreibt Dienste für Hochgeschwindigkeits-Internet über Teleports in Frankreich und Italien für Unternehmen, Kommunen, Behörden und Hilfsorganisationen in Europa, Afrika, Asien sowie in Nord- und Südamerika. Eutelsat Communications hat ihren Hauptsitz in Paris. Zusammen mit den Tochterunternehmen beschäftigt Eutelsat etwa 750 Mitarbeiter in Vertrieb, Technik und Betrieb aus 30 Ländern. Für weitere Informationen: www.eutelsat.com; www.eutelsat.de




Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.