Eutelsat und OneAccess gewinnen 'Business Service Innovation' Award für ihren fortschrittlichen Unternehmensdienst auf dem Satelliten KA-SAT

(PresseBox) ( Paris / London / Köln, )
Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) und OneAccess Networks haben den Business Service Innovation Award der 2013 Global Telecoms Business (GTB) Innovation Awards gewonnen. Sie erhalten den Preis für ihre die Landschaft für satellitenbasierte Unternehmensdienste radikal verändernde Lösung in Europa, Nordamerika und im Mittleren Osten.

Eutelsat Communications, einer der weltweit führenden Satellitenbetreiber, und OneAccess, ein führender Hersteller von Multi-service Routern und Carrier Ethernet Zugangs-Endgeräten, wurden von der Jury für ihre erfolgreiche und bezahlbare Sicherheitslösung für satellitenbasierte Hochgeschwindigkeits-Internetzugänge der nächsten Generation für Unternehmen ausgezeichnet. Mit dieser Lösung werden DSL-ähnliche Dienste zu DSL-üblichen Preisen bereitgestellt.

Die Lösung basiert auf einer leistungssteigernden Plattform für Unternehmensdienste in einer sicheren VPN-Umgebung auf dem KA-SAT High Throughput Satelliten von Eutelsat. Die Plattform ist inzwischen verfügbar. Aufbauend auf der Ka-Band High Throughput Satellitentechnik von Eutelsat und den Routern von OneAccess mit integrierter Traffic-Beschleunigung und Sicherheit stellt die Plattform zuverlässige, sichere Verbindungen mit Downloadgeschwindigkeiten von 20 Mbit/s und im Upload mit bis zu 6 Mbit/s für Unternehmen innerhalb der Ausleuchtzone des Satelliten KA-SAT bereit.

Die gemeinsame Eutelsat/OneAccess Plattform adressiert Unternehmen und Organisationen mit weit verteilten und schwer zugänglichen Standorten, die auf sichere und ständig verfügbare Zugänge angewiesen sind. Hierzu gehören Staatliche Stellen, Banken, Einzelhandelsketten, Tankstellen und Hotels. Im Rahmen der Zusammenarbeit benötigen diese Unternehmen nur einen Vertrag mit einem der Partner, um ihre Standorte in Europa, im Mittleren Osten, Nordafrika und im westlichen Teil Russlands zu versorgen. Betreiber können mit dem KA-SAT Dienst ihr Netz überall dort vergrößern, wo die Abdeckung mit DSL derzeit nicht oder nur schwach gegeben ist.

Jean-François Fenech, CEO Eutelsat Broadband, sagte: "In den letzten zwei Jahren hat der KA-SAT High Throughput Satellit zu einem Paradigmenwechsel bei satellitengestützten Breitbanddiensten geführt und die Verbindungspreise per Megabit gesenkt. Durch diese neu entwickelte Lösung kann Eutelsat das Potential dieser leistungsstarken Ka-Band-Plattform für fortschrittliche professionelle Dienste weiter erschließen. Damit lassen sich jetzt fortschrittlichste private Hochgeschwindigkeits-Netze aufbauen und neue Gelegenheiten für die Implementierung integrierter Backup-Lösungen sowie Kombinationen terrestrischer und satellitengestützter Verbindungen nutzen, um die verfügbaren Bandbreiten in sicheren Umgebungen zu erhöhen. Wir freuen uns daher über die Anerkennung dieses neuen Meilensteins durch die GTB Awards."

Bertrand Meis, Chief Executive Officer OneAccess, ergänzte: "Es ist ein großer Erfolg, innerhalb der Telekommunikationsindustrie für eine derart radikale Veränderung der Unternehmensdienste durch unsere Partnerschaft mit Eutelsat wahrgenommen zu werden. Die Satellitenlösung ist ein zuverlässiger Back-up für terrestrische Verbindungen von Unternehmen und Organisationen seit der OneAccess Router eine automatische Ausfallsicherung zwischen beiden bewerkstelligt. So können Unternehmen zum Beispiel alternativ zwischen terrestrischen und satellitenbasierten Internetverbindungen wählen, um ihre Geschäftsanwendungen weiter zu verbessern. Zugleich werden sichere Internetzugänge in Regionen mit keinen oder nur ungenügenden Breitbandnetzen bereitgestellt. Die Kombination von Breitbanddiensten via KA-SAT und dem OneAccess Router reduziert die Gesamtbetriebskosten für Geschäftskunden dramatisch und macht diese Dienste nun auch für kleine und mittlere Unternehmen erschwinglich. Der Dienst adressiert Geschäftsanwendungen und stellt eine neue Referenz hinsichtlich der Qualität dar. Zugleich verändert sich der Return on Investment für die satellitenbasierte Kommunikation von Unternehmen komplett."

OneAccess

Die 2001 gegründete OneAccess ist heute führender Hersteller multifunktionaler Router und von Carrier Ethernet Access Komponenten. Damit unterstützt das Unternehmen große Serviceprovider des Telekom-Sektors bei der profitablen Bereitstellung professionell gemanagter Dienstleistungen. OneAccess versorgt über 140 Serviceprovider mit Routern, darunter vier der Top 5 Telekom-Unternehmen in Europa.

Durch eine individualisierte Massenfertigung können die Routerlösungen exakt auf die jeweiligen Anforderungen des Marktes für gemanagte Serviceleistungen zugeschnitten werden. Diese Lösungen bieten beste Leistung, Handhabung, Zuverlässigkeit und Service-Innovationen. Weitere Informationen unter www.oneaccess-net.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.