Satellitengestützter SATSPEED NewsSpotter-Dienst der Internetagentur Schott überträgt Basketballspiele des Bundesligisten Brose Baskets per Live IP-Streaming

Bischberg, (PresseBox) - Basketball erstmals live via Satellit im Internet: Die Internetagentur Schott, Spezialist für satellitengestützte Datenübertragungssysteme, unterstützt mit ihrem SATSPEED NewsSpotter-Dienst das Live IP-Streaming der Bundesligaspiele sowie ausgewählter Auswärtsspiele der Brose Baskets. Der Deutsche Meister und Pokalsieger präsentiert als erster deutscher Profiverein außerhalb der Fußball-Bundesliga seinen Fans ein eigenes Online-Club-TV. Unter www.brosebaskets.tv können ausgewählte Spiele des Teams künftig live verfolgt werden. Schott stellt hierzu seinen innovativen SATSPEED NewsSpotter-Dienst bereit, der die AV-Daten der Paarungen per Live IP-Streaming mit 2 Mbit/s via den Eutelsat-Satellit KA-SAT auf den Web TV-Server der Brose Baskets überträgt. Bei der Live IP-Übertragung der Basketballspiele kommt die flexibel einsetzbare, transportable SATSPEED-Case Lösung von Schott zum Einsatz. Die Premiere erfolgt kommenden Freitag, 21. September, um 20.05 Uhr mit der Live-Übertragung des Spiels Brose Baskets gegen Olympiacos Piräus. Zum Auftakt ist der Stream dann kostenfrei auf www.brosebaskets.tv zu empfangen.

"Mit dem Live IP-Streaming von Sportevents demonstrieren wir eindrucksvoll die Flexibilität und Leistungsfähigkeit unseres NewsSpotter-Dienstes", erklärte Stephan Schott, Geschäftsführer der Internetagentur Schott. "Die führende Systemlösung unterstützt alle Einsatzszenarien für IT- und Medienunternehmen, die auf wirtschaftliche, IP-basierte Streaming-Lösungen angewiesen sind. Davon profitieren u.a. professionelle Film- und Produktionsfirmen, Streaming-Dienstleister von Events oder Kongressen, Anbieter von Offshore-Webdiensten, Videohosting oder Videoproduktion."

SATSPEED NewsSpotter ist ein professioneller Streaming On Demand-Service, der Unternehmen des IT- und Mediensektors flächendeckende Konnektivität zur Datenübertragung in ganz Europa bietet. Technische Basis ist das SATSPEED NewsSpotter-Terminal, das eine dedizierte Streaming-Bandbreite von 0,5 bis 10 Mbit/s ermöglicht. Der On Demand-Dienst steht ohne monatliche Grundgebühr zum Preis von unter 100 Euro pro 10 Mbit/h bereit. Das Terminal unterstützt zudem einen ständig aktiven, satellitengestützten Breitbandzugang, der parallel zum Streaming oder auch eigenständig nutzbar ist und Bandbreiten von bis zu 10 Mbit/s im Downlink und 2 Mbit/s im Uplink bieten. SATSPEED NewsSpotter operiert unabhängig von spezifischen Satelliten-Beams und ist somit nahtlos in ganz Europa einsetzbar. Das Encoding der Brose Baskets-Spiele erfolgt mit führenden, Eutelsat-zertifizierten Systemkomponenten der Teracue AG für Broadcast- und IPTV-Systeme.

Neben der schnellen Datenübertragung überzeugt SATSPEED NewsSpotter durch die schnelle Installation: Dank der automatischen Ausrichtung der Satellitenantenne ist das System bereits nach fünf Minuten einsatzbereit (vgl. das Demo-Video unter http://bit.ly/PwFDmP). SATSPEED NewsSpotter basiert auf Kapazitäten des Eutelsat-Satelliten KA-SAT, der eigens für die satellitengestützte, IP-basierte Übertragung von Daten konzipiert wurde. Eutelsat hat die mobile Antenne, die auf Technologie von C-Com basiert, entsprechend zertifiziert und freigegeben.

SATSPEED NewsSpotter ist als portable Lösung in einem abschließbaren Rollkoffer einsetzbar. Zudem können die technischen Komponenten auf Fahrzeugen z.B. im Bereich SNG installiert werden. Der Dienst umfasst neben der komplett vormontierten Antenne einen Controller, das Modem zum Anschluss an die Datenquelle sowie einen WLAN-Router mit VoIP-Unterstützung. Die LAN-Schnittstelle sowie der Anschluss für die Energieversorgung sind in das Gehäuse integriert.

EUSANET GmbH

Die Internetagentur Schott aus dem fränkischen Trunstadt gehört mit ihren Diensten und Produkten seit über zehn Jahren zu den Pionieren und Spezialisten für Internetzugänge via Satellit in Deutschland und auch in Europa. Das Unternehmen bietet mit Partnern wie Eutelsat für Endverbraucher, semi-professionelle Nutzer sowie Unternehmen und große Organisationen maßgeschneiderte Breitbandzugangslösungen in mit entsprechenden terrestrischen Infrastrukturen un- und unterversorgten Regionen. Schott optimiert die Dienste durch eigene Gateways sowie attraktive Zusatzleistungen wie Voice-over-IP, Multifeed-Empfang und umfangreiche Serviceleistungen für den Endkunden. www.satspeed.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.