EMVA Mitgliederversammlung wählt neunköpfigen neuen Vorstand

Jochem Herrmann für weitere Amtszeit als Präsident bestätigt

(PresseBox) ( Dubrovnik, )
Kurz vor der Eröffnung der 16. EMVA Business Conference hat die Mitgliederversammlung der European Machine Vision Association (EMVA) am 07. Juni in Dubrovnik einstimmig den neuen Vorstand gewählt. Dieser besteht für die kommenden drei Jahre aus neun Mitgliedern, zwei mehr als in der abgelaufenen Wahlperiode.

Drei der Vorstandsmitglieder wurden erstmals in den EMVA-Vorstand gewählt:


Dr.-Ing. Dirk Berndt ist Abteilungsleiter beim Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF; sowie Repräsentant der Fraunhofer Vision Alliance.
Arnaud Destruels ist European Product Marketing Manager für ISS (Image Sensing Solution) einer Division der SES (Sony Semiconductor & Electronic Solution), die zur Sony Europe Ltd. gehört.
Dr. Chris Yates ist Director of Advanced Technology der Safety, Sensing, und Connectivity Business Unit von Rockwell Automation Inc.


In ihrem EMVA-Vorstandsamt wiedergewählt wurden Dr. Jean Caron (Euresys); Jochem Herrmann (Adimec); Prof. Dr. Bernd Jähne (Heidelberg Collaboratory for Image Processing der Universität Heidelberg; Gabriele Jansen (Vision Ventures); Dr. Kai-Udo Modrich (Carl Zeiss Automated Inspection) und Michel Ollivier (Tiama). Vorstandsmitglied und früherer EMVA-Präsident Toni Ventura-Traveset (Datapixel, Spain) hat auf eine weitere Amtszeit verzichtet, um sich auf die gewachsenen Verpflichtungen in seinem Unternehmen zu konzentrieren.

Jochem Herrmann wurde als Präsident der EMVA bestätigt und wird damit dem Verband für weitere drei Jahre in dieser Funktion zur Verfügung stehen. Darüber hinaus wurde Michel Ollivier erneut zum Vizepräsident gewählt und Dr. Jean Caron übernimmt weiterhin die Rolle des EMVA-Schatzmeisters.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.