European Energy Exchange erwirbt Mehrheitsbeteiligung an Cleartrade Exchange

(PresseBox) ( Leipzig, Singapur, London, )
Die European Energy Exchange (EEX), die führende europäische Energiebörse, und die Cleartrade Exchange (CLTX), eine im Jahr 2010 in Singapur gegründete Terminbörse, geben bekannt, dass sie im vierten Quartal 2013 eine Transaktion über eine Mehrheitsbeteiligung abgeschlossen haben. Die EEX ist mit einem Anteil von 52 % zum neuen Mehrheitsaktionär der CLTX geworden. Die Transaktion wurde aus den liquiden Mitteln der EEX finanziert. Die erforderlichen regulatorischen Genehmigungen sind im Dezember erfolgt.

Peter Reitz, Chief Executive Officer der EEX, erklärte dazu: "Es ist der CLTX innerhalb bemerkenswert kurzer Zeit gelungen, zu einer wichtigen Börse für den Handel mit Warenderivaten heranzuwachsen. Ihre Kern-Assetklassen passen dabei gut zu unseren bestehenden Märkten. In Verbindung mit der beeindruckenden technischen, regulatorischen und operativen Aufstellung des Unternehmens ist die Börse ein exzellenter Investmentpartner für uns. Mit dem Erwerb der CLTX baut die EEX-Gruppe ihr Produktund Serviceangebot global mit einer Präsenz auf neuen Märkten und in neuen Produkten aus, die das bestehende Portfolio ergänzen. Überdies ist die Transaktion ein weiterer Schritt in der Umsetzung der Asien-Strategie der Gruppe Deutsche Börse."

"Die Partnerschaft mit der EEX ist großartig", erklärte John Banaszkiewicz, Erstinvestor der CLTX und Managing Director von Freight Investor Services. "Die Entwicklung und Weiterentwicklung von Handelsplätzen für Derivate erfordern Zeit, Erfahrung und Engagement. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2010 hat die CLTX große Fortschritte erzielt (im Februar 2011 ging die CLTX als anerkannter Marktbetreiber an den Start). Ich freue mich über die Investition der EEX bei der CLTX, da sie ideal aufgestellt ist, um die nächste Phase von Wachstum und Veränderungen in unseren Märkten zu unterstützen. Daher bin ich hoch erfreut, dass die CLTX in der EEX langfristig einen wertvollen Geschäftspartner gefunden hat."

"Ich freue mich, den Abschluss der Investitionstransaktion mit der EEX bekannt geben zu können", erklärte Richard Baker, Chief Executive Officer der CLTX. "Es ist immer unsere Absicht gewesen, unsere Rolle als Hauptakteur bei der Transformation der OTC Fracht- und Warenmärkte hin zu börsengehandelten Futures weiterzuentwickeln und auszubauen. Dazu haben wir bereits seit einiger Zeit versucht, unsere Eigentümerstruktur zu diversifizieren. Mit der EEX als Teil der Gruppe Deutsche Börse haben wir einen Partner mit umfassender Erfahrung im Bereich des Betriebs globaler Futuresund Energiemärkte gefunden und freuen uns nun auf die Zukunft der CLTX mit dieser Unterstützung. Wir sind fest davon überzeugt, dass diese neue Struktur CLTX die Möglichkeit gibt, unser Angebot weiter auszubauen."

Baker ergänzt: "Wir haben uns immer darauf konzentriert, unser Geschäft durch die Bereitstellung des besten Ausführungsplatzes für unsere Assetklassen auszubauen. Von Anfang an haben wir die etablierten Handelsmethoden infrage gestellt und neue Maßstäbe bei Geschwindigkeit, Genauigkeit und Wettbewerbsfähigkeit gesetzt. Die Marktteilnehmer haben sehr schnell die Wettbewerbsvorteile unseres Ansatzes im Hinblick auf die Technologie sowie die regulatorische Infrastruktur erkannt."

EEX und CLTX werden zu einem späteren Termin in diesem Monat eine Pressekonferenz in London durchführen, auf der weitere Details über die Transaktion und die zukünftige Kooperation bekanntgegeben werden.

Cleartrade Exchange

Cleartrade Exchange (CLTX) ist ein regulierter Terminmarkt, der eine globale elektronische Marktplattform für Warentermingeschäfte und Warenderivate anbietet. Zu unseren Kunden gehören Händler, Broker, Banken und Hedgefonds. Wir bieten Zugang zu mehr als 43 Futures-Kontrakten, einschließlich 62 % Feinerz, sowie einen einzigartigen Zugang zu chinesischen HRC- und Betonstahlkontrakten. Die CLTX bietet ein elektronisches Orderbuch sowie eine Block Trade-Funktionalität, Geschäftsabwicklung, Reporting und Straight-Through-Processing mit verschiedenen Clearinghäusern, einschließlich SGX AsiaClear, LCH. Clearnet und NOS Clearing ASA. Die in Singapur ansässige Cleartrade Exchange ist ein von der Monetary Authority of Singapore (MAS) anerkannter Marktbetreiber (RMO) und verfügt über eine Niederlassung in London.

Weitere Informationen sind unter www.thecleartrade.com verfügbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.